Wien

Schweizer Garten - Wien

Der Schweizergarten - 3. Bezirk - Landstraße Wien

Nach Abtragung des Linienwalles (Verteidigungslinie um Wien) 1890 und der Eingemeindung der Vororte Wiens, entstanden auf den neuen Freiflächen einige Parkanlagen. So legte das Stadtgartenamt 1904 auf ehemaligen Lagerplätzen zwischen Südbahnhof und Arsenal, den Maria-Josefa-Park an.

1919, nach Ende des Ersten Weltkrieges, wurde diese Anlage -anlässlich der Hilfsaktionen der Schweiz- in Schweizergarten umbenannt. Große Teiche mit Felspartien und Fontänen, ein Alpenpflanzengarten, ein Rosarium mit Wasserspielen und zahlreiche exotische Bäume, zeichneten schon damals den Schweizergarten aus.

Quelle: wien.gv.at

Zwischen Landstraßer Gürtel,
Ghegastraße und Arsenal
1030 Wien, Österreich


Tel.: +43(1)796 36 13