Salzburg

Filialkirche St. Wolfgang - Salzburg

Der sonnige Süden Salzburgs... Filialkirche St. Wolfgang Bild - Mauterndorf Salzburg

Auf einem Triasdolomitfelsen steht das Kirchlein St. Wolfgang.

Die Kirche ist eine Stiftung der Frau Maria Elisabeth von Grimming und wurde 1642 erbaut und 1647 eingeweiht. In der in der Kirche befindlichen Gruft wurden die Stifterin, ihr Gemahl und noch zwei Familienmitglieder bestattet, wovon die Marmorgrabsteine an den Wänden zeugen.
Der schöne Altar aus dem Frühbarock mit dem Altarbild der heiligen Elisabeth wurde 1642 geschaffen. An der Chorwand, links und rechts, frühbarocke Altärchen. 1959 wurde die Kirche einer gründlichen Renovierung unterzogen. ebenso der an der Ostseite der Kirche, aus dem Jahr 1776 stammende Kalvarienberg restauriert. Nach einem Blitzschlag im Jahr 1995, wo durch das rasche eingreifen der Mauterndorfer Feuerwehr das Schlimmste verhindert werden konnte, wurde die Kirche neu eingedeckt und gefärbelt. Die Orgel wurde wieder instandgesetzt und die vom Blitz zerstörte Inneneinrichtung repariert.

Markt
5570 Mauterndorf, Österreich


Tel.: +43 (0)6472 7361
Karte