Wien

Schwarzenbergplatz - Wien

"Schwarzenbergplatz" ©Woodford - 3. Bezirk - Landstraße Wien

Stadträumlich geprägt wird der Schwarzenbergplatz von der Ringstraße im Norden, der gründerzeitlichen Bebauung an seiner Ost- und Westseite (unter anderem die heutige Botschaft Frankreichs) und dem "Denkmal zu Ehren der Soldaten der Sowjetarmee" im Süden. Bis zur Errichtung des Denkmals bildeten das Palais Schwarzenberg und sein Ehrenhof den räumlichen Abschluss an der Südseite des Platzes.

Der Schwarzenbergplatz zeigt sich in architektonischer Geschlossenheit und in symmetrischer Gestaltung mit einer dominierenden, nordsüd-gerichteten Hauptachse. Den Platz prägen heute seine intensive Nutzung durch den öffentlichen und den Individualverkehr. Die Fläche um den Brunnen wird von den in den anliegenden Vierteln des 3. und des 4. Bezirks Wohnenden, Arbeitenden und von Tourist/innen gerne für kurze Erholungspausen in der großstädtischen Betriebsamkeit genutzt.

Der Hochstrahlbrunnen mit seiner markanten Fontäne und der farbigen Lichtgestaltung ist die Attraktion des Platzes.

Schwarzenbergplatz
1030 Wien, Österreich


Tel.: +43 (1) 796 36 13
Karte