Österreich

Alte Donau - Österreich

Segelschule Hofbauer - Wien

Die Alte Donau in Wien ist ein Altarm der Donau und mit dieser nicht mehr direkt verbunden sondern durch einen Damm getrennt.

Sie erstreckt sich in mehreren Teilen von der Floridsdorfer Brücke bis zur Praterbrücke.

Im frühen 18. Jahrhundert wurde die heutige Alte Donau nach mehreren verheerenden Überschwemmungen zum Hauptarm der Donau (auch als Floridsdorfer Arm bezeichnet). Im Zuge der als Hochwasserschutz projektierten Donauregulierung (1870-75) wurde die Alte Donau vom neu gegrabenen heutigen Hauptstrom abgetrennt, sie ist seitdem ein Binnengewässer mit einer Fläche von ca. 1,6 km² und einer mittleren Tiefe von 2,5 Metern (maximale Tiefe: 6,8 Meter).

Heute ist die Alte Donau ein wichtiges und begehrtes stadtnahes Freizeit- und Badeareal. Mehrere öffentliche Strandbäder sind an den Ufern zu finden, unter anderem auch das Gänsehäufel. Die Alte Donau ist als Segelrevier für Anfänger gut geeignet, allerdings können durch die umliegenden Hochhäuser (z.B. UNO-City) teilweise tückische Winde auftreten.

Die Bootsvermieter halten die unterschiedlichsten Bootstypen für Sie bereit. Natürlich darf in so einem schönen Gebiet die Gastronomie nicht fehlen - man findet sie in jeder Preislage. Viele Restaurants können auch direkt vom Wasser aus mit dem Boot angesteuert werden.

Alte Donau
21. und 22. Bezirk
1220 Wien, Österreich


Tel.: +43(1)601 12 8044
Tel.: +43(1)263 65 38

E-Mail: info@m44.magwien.gv.at
Karte

Alte Donau Einrichtungen & Aktivitäten