Arzl im Pitztal

Steinwand Klettersteig Pitztal - Arzl im Pitztal

Steinwand Klettersteig Pitztal

Die „Stoawand“, bereits vor Jahren von einigen wagemutigen Arzlern erklommen, ...

...hatte schon damals den Ruf einer idealen Kletterwand. Dies wurde vom Tourismusverband Pitztal aufgegriffen und in die Tat umgesetzt.

Praktisch ist vor allem die zentralen Lage des Klettersteiges. In weniger als 5 min vom Parkplatz bzw in 15 min von der Autobahnabfahrt ist man bereits beim Einstieg des Klettersteiges.

ANGY EITER ROUTE:
Die schwierigere Route ist nach der in Arzl geborenen Kletter-Weltmeisterin Angy Eiter benannt und glänzt mit den Schwierigkeitsgraden B, C und teilweise auch D.

EINSTEIGER-ROUTE:
Die leichtere Route ist, mit der richtigen Ausrüstung, auch für nicht so geübte Kletterer, zu schaffen.

AUSSICHTSPLATTFORM "ADLERHORST" - gemütlich über meherer Steige erwanderbar - Direkt beim Ausstieg des Klettersteiges, lässt die Plattform auch die „Nichtkletterer“ an dieser faszinierenden Sportart hautnah teilhaben.

FACTS:

Erbauer: Alfi Dworak
Bauzeit: Frühjahr - Herbst 2007 (Eröffnung Mai 2008)

Klettermeter: 400-500 (davon ca 150m leicht, 150m mittel, 150m schwer)
Höhenunterschied: ca 200 hm
Gehzeit: ca. 2 ½ h (für beide Routen - schwere hoch/leichte runter)

Parkplatz: öffentlicher Parkplatz oberhalb Hotel Post (dann zur Fuß - 5 min Gehzeit - bei der Bäckerei/Pub „Treffpunkt“ der Beschilderung Klettersteig folgen)

Weitere Parkplätze: Tennisanlage/Freizeitanlage

Firma
Tourismusverband Pitztal
Arzl
6471 Arzl im Pitztal, Österreich


Tel.: +43(5414)86999
Fax: +43(5414)8699988

E-Mail: info@pitztal.com
Karte

Steinwand Klettersteig Pitztal Einrichtungen & Aktivitäten