Home
Geografischer Pfad - Geografischen Pfad überspringen
Sie befinden sich in: 
Spittal a.D.
Inhalt - überspringen

Komödienspiele Porcia

"Das leichte Lachen" im Schloss Porcia

Spittal an der Drau - Region Millstätter See Komödienspiele Porcia Bild Webseite - Spittal a.D. Kaernten
Vom Sommernachts-Traum zum Theater-Sommer: Komödienspiele Porcia.
Im Jahre 1960 entstand anlässlich eines Besuches in Spittal an der Drau von Thomas Bernhard, Annemarie Siller und Herbert Wochinz die Idee, im Renaissancehof des Schlosses Porcia Theater zu spielen. Ein großes Kultur-Ereignis für Kärnten war geboren...

Aus einem "Sommernachtstraum" entwickelte sich dann bald ein renommiertes Sommer-Theater. Ab 1996 sorgte der neue künstlerische Leiter Peter Pikl dafür, dass das "leichte Lachen von Porcia" auch weiterhin gut lachen hatte, seit dem Jahr 2015 steht mit Angelica Ladurner dem Ensemble erstmals eine Intendantin vor.

Pulcinella
Die Commedia dell´arte Figur "Pulcinella" mit dem typischen Buckel und dem hohen Hut ist das Maskottchen der Komödienstadt Spittal. Die Abbildung stammt aus dem Mailänder Radierungszyklus "Il Carnevale Italiano Mascherato" von 1642. Als tiefgründigste, wirkungsmächtigste und nicht zuletzt witzigste aller Commedia dell´arte Figuren spiegelt Pulcinella symbolhaft das Sinnbild von Kultur und Charakter einer ganzen Region wider.
zum "ensemble porcia"
Spittal an der Drau - Region Millstätter See Komödienspiele Porcia Bild Webseite - Spittal a.D. Kaernten
Spittal an der Drau - Region Millstätter See Komödienspiele Porcia Bild Webseite - Spittal a.D. Kaernten
Werbung
Spittal a.D. Kaernten
rechte Spalte - überspringen
Lage auf der Karte
geographische Position auf der Landkarte
Aktuelles Wetter - überspringen
Schnellbuchung - überspringen
Schnellbuchung




für je
Interessantes
Copyright - überspringen