Urlaub in Österreich
Hauptnavigation - Hauptnavigation überspringen
Geografischer Pfad - Geografischen Pfad überspringen
Sie befinden sich in: 
Reiseführer > Österreich > Niederösterreich > Mostviertel > Scheibbs

Scheibbs

Inhalt - überspringen

Scheibbser Höhenrundwanderweg

SCHEIBBSER HÖHENRUNDWANDERWEG

Der Rundkurs mit ca. 52 km erschließt die Voralpenlandschaft um Scheibbs und ist von durchschnittlich trainierten Wanderern in 2 Tagen zu bewältigen.

Die Runde kann jedoch an etlichen Stellen probelmlos abgebrochen und auch in mehreren Teilabschnitten absolviert werden, weil das Stadtzentrum meist nicht allzu weint entfernt liegt.
Bei der Streckenführung wurde auf landschaftliche Besonderheiten der Region Rücksicht genommen. Auf weiten Teilen entlang der Wanderung eröffnet sich eine herrliche Aussicht im Norden über das Alpenvorland ind Waldviertel und im Süden zu den Gipfeln der steir.-nö. Kalkalpen (Ötscher, Dürrenstein) bis ins Gesäuse. Ebenso sind markante Erhebungen wie der Blassenstein mit Aussichtswarte und die Ginselhöhe (höchste Erhebung im Gemeindegebiet) in die Route eingebunden. Auf Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten wurde - soweit vorhanden - Bedacht genommen.

ROUTENBESCHREIBUNG:

Ausgangspunkt:
Rathausplatz bzw. Bahnhof

1. Tagesetappe:
Scheibbs - Lampelsberg (819 m) - Ginselhöhe (905 m) - Neustift (Einkehr- bzw. Nächtigungsmölichkeit im Gasthaus Buchebner)
Länge:
ca. 24 km
Gehzeit:
ca. 6 Std.

2. Tagesetappe:
Neustift - Gnadenberg - Holzkogel (883 m) - Blassenstein (844 m, Urlingerwarte!) - Sollböck - Saffen - Scheibbs
Länge:
ca. 28 km
Gehzeit:
ca. 7 Std.


Neue Wanderkarte kostenlos erhältlich!


Information:
Kultur- & Gästeservice
A-3270 Scheibbs, Rathausplatz 1
Tel. +43 (7482) 42511-63
rechte Spalte - überspringen

Lage auf der Karte

geographische Position auf der Landkarte
Aktuelles Wetter - überspringen
Schnellbuchung - überspringen
Unterkünfte suchen





für je
Erweiterte Suche
Copyright - überspringen