Urlaub in Österreich
Hauptnavigation - Hauptnavigation überspringen
Geografischer Pfad - Geografischen Pfad überspringen
Sie befinden sich in: 
Reiseführer > Österreich > Niederösterreich > Waldviertel > Hadersdorf - Kammern

Hadersdorf - Kammern

Inhalt - überspringen

Hadersdorf - Kammern

Willkommen in Hadersdorf - Hadersdorf - Kammern Niederoesterreich
Buchung Pauschale buchen

Als das "Tor zum Kamptal" bezeichnet, liegen die Ortschaften Hadersdorf am Kamp und der Ortsteil Kammern am Eingang zum Straßertal.

Der Ursprung des Namens Hadersdorf wurde erstmals im Jahre 865 erwähnt. In einer Urkunde aus dem Jahre 1136 wird der Ort als Haderichsdorff genannt.

Die erste urkundliche Bezeichnung als Markt stammt aus dem Jahre 1365.

Steht man auf dem großen, baumbeschatteten Marktplatz, mag man sich in jene vergangene Zeit zurückversetzt fühlen. Ohne die Erfordernisse und Wohnbedürfnisse der Gegenwart zu beeinträchtigen, konnte hier nahezu die gesamte alte Bausubstanz bewahrt bleiben.

Alte Bürgerhäuser mit Fassaden verschiedener Stilepochen zeugen vom damaligen Reichtum der Bürger.
202 m Meereshöhe
2300 Einwohner
Lage: Am Fluss
Ein Weinort im Weinbaugebiet Kamptal
 In der Gegend wird seit 973 n. Chr. Wein gebaut. Es finden sich hier auch ein Weinbaumuseum, untergebracht in einem originalen Hauerkeller, und die so genannte "Hiata-Hütte".

Jährlich zur Weinlese findet das traditionelle "Hiatafest" statt, wo die Keller zu Speis und Trank einladen.
Kontakt
Gemeindeamt Hadersdorf-Kammern
Landsknechtplatz 1
3493 Hadersdorf-Kammern, Österreich
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag jeweils
von 07.30 bis 12.00 Uhr
Mittwoch zusätzlich von 13.00 bis 18.00 Uhr
rechte Spalte - überspringen

Lage auf der Karte

geographische Position auf der Landkarte
Aktuelles Wetter - überspringen
Schnellbuchung - überspringen
Unterkünfte suchen





für je
Erweiterte Suche
Copyright - überspringen