Urlaub Bleiburg

Die Stadt Bleiburg gilt als das gesellschaftliche und wirtschaftliche Zentrum des Jaunfeldes und ist als preisgünstige Einkaufstadt berühmt.
Die Nähe zu den Südkärntner Badeseen und zur Petzen lässt Bleiburg sommers wie winters zu einem beliebten Urlaubs- und Erholungsort werden.Weitere Informationen-"PETZEN"
Bleiburg ist eine der ältesten Städte Kärntens; seit 1393 besitzt die Stadt das Recht zur Abhaltung des Wiesenmarktes, dem größten Ereignis im Kärntner Unterland.
Bleiburg und seine Umgebung bieten eine Fülle von Schönheiten, die der Besucher auf den zahlreichen Rad- und Wanderwegen zu entdecken eingeladen ist.
Der eigentümliche Reiz der Unterkärntner Landschaft mit seinen zahlreichen Kirchen und Bildstöcken hat auch den Maler Werner Berg (1904-1981) in den Bann gezogen, dessen Galerie am Bleiburger Hauptplatz zu einem Anziehungspunkt für Kunstliebhaber aus ganz Europa geworden ist.
Weitere Informationen
Das Freibad Bleiburg ist eines der architektonisch interessantesten und modernsten Freizeiteinrichtungen Südkärntens.
Ein Besuch in den gutbürgerlichen Gasthöfen und den urigen Buschenschenken bringen dem Gast einen Eindruck von ursprünglichen Gastfreundlichkeit und zeugen von jahrhundertealter Kochkultur.

BLEIBURG

Landschaft schafft Bekannschaft Tipps:
- Werner Berg Galerie der Stadt Bleiburg
- Freyungsbrunnen von Kiki Kogelnik
- Galerie / Galerija Falke - Loibach
- Trigon-Pyramide von Franz Brandl / Einersdorf
- Ausstellungen im Sudhaus / Ebersdorf
- Lithopunkturpunkte von Marko Pogacnik in Bleiburg und Loibach
- Historische Sammlung Glawar / Loibach
- Kunsthandel Kraut / Bleiburg
- Renaissanceschloss
- Erlebnis-Freibad Bleiburg
- Bleiburger Wiesenmarkt vom 3. bis 6. 09. 2004
- Drauradweg mit Hängebrücke St. Lucia
- Kultur am Fluss - Landmark von Karl Vouk
Mehr Informationen - Details

Was sagen unsere Kunden?

5,0 /5
hervorragend! Durchschnittliche Bewertung von
1 Unterkunft und
4 persönlichen Bewertungen
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Die Stadt Bleiburg gilt als das gesellschaftliche und wirtschaftliche Zentrum des Jaunfeldes und ist als preisgünstige Einkaufstadt berühmt.
Die Nähe zu den Südkärntner Badeseen und zur Petzen lässt Bleiburg sommers wie winters zu einem beliebten Urlaubs- und Erholungsort werden.Weitere Informationen-"PETZEN"
Bleiburg ist eine der ältesten Städte Kärntens; seit 1393 besitzt die Stadt das Recht zur Abhaltung des Wiesenmarktes, dem größten Ereignis im Kärntner Unterland.
Bleiburg und seine Umgebung bieten eine Fülle von Schönheiten, die der Besucher auf den zahlreichen Rad- und Wanderwegen zu entdecken eingeladen ist.
Der eigentümliche Reiz der Unterkärntner Landschaft mit seinen zahlreichen Kirchen und Bildstöcken hat auch den Maler Werner Berg (1904-1981) in den Bann gezogen, dessen Galerie am Bleiburger Hauptplatz zu einem Anziehungspunkt für Kunstliebhaber aus ganz Europa geworden ist.
Weitere Informationen
Das Freibad Bleiburg ist eines der architektonisch interessantesten und modernsten Freizeiteinrichtungen Südkärntens.
Ein Besuch in den gutbürgerlichen Gasthöfen und den urigen Buschenschenken bringen dem Gast einen Eindruck von ursprünglichen Gastfreundlichkeit und zeugen von jahrhundertealter Kochkultur.

BLEIBURG

Landschaft schafft Bekannschaft
Aktuelles Wetter
  • Heute
    29.04.2017
    2 / 12 °C
  • Morgen
    30.04.2017
    4 / 14 °C
  • Montag
    01.05.2017
    6 / 16 °C
  • Dienstag
    02.05.2017
    8 / 15 °C
  • Mittwoch
    03.05.2017
    8 / 14 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

von Wien und Graz: A2, Ausfahrt Völkermarkt Ost, Bleiburg;
von Salzburg: A10 Tauernautobahn, Klagenfurt, Packer Bundesstr., Tainach, St. Kanzian, Kühnsdorf, Bleiburg
Route planen
Bahnstation Bleiburg
Klagenfurt
Flugbuchung
Tourismusbüro Bleiburg
10. Oktober Straße 1
9150 Bleiburg, Österreich