Urlaub Gamlitz

Der Weingarten der Steiermark

In der südlichen Steiermark, inmitten lieblicher Weinterrassen, liegt das vielseitige Gamlitz. Wegen ihrem unverwechselbaren Charme wurde die Gemeinde 1995 als schönstes Blumendorf Europas ausgezeichnet. Genau deshalb fühlen sich hier Gäste aus aller Welt wohl und entspannen von der Hektik des Alltags. Mit rund 180 Weingütern und über 550ha Weinanbaufläche offenbart sich Gamlitz als der Weinbaugarten der Steiermark. Ob eine Frühlingswanderung durch die Weinreben, einen genussvollen Sommertag in einer Buschenschank oder beim winterlichen Junkerfest den lieblichen steirischen Jungwein genießen. Der Urlaub in Gamlitz ist zu jeder Jahreszeit ein Genusserlebnis, das in enger Verbindung mit der Gastronomie steht. Abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten mit der ganzen Familie findet man vor allem im Naturpark Südsteirisches Weinlands.

Kulturelle und sportliche Winterferien

Der Winterurlaub in Gamlitz wird von unzähligen Entspannungsmöglichkeiten und dem abwechslungsreichen Kulturprogramm geprägt. Die einsame und idyllisch verschneite Hügellandschaft ist die perfekte Kulisse für eine gemütliche Winterwanderung. Das kulturelle Highlight der Stadt ist das Weinmuseum auf Schloss Gamlitz. Hier bekommt man einen geschichtlichen Einblick in die Weinkultur der Steiermark und am Ende der Führung wird durch eine Weinverkostung die Theorie in die Praxis umgesetzt.

Die Landeshauptstadt Graz ist nur einen Katzensprung entfernt und bietet sich an, um Museen und facettenreichen Shoppingmeilen einen Besuch abzustatten. Die Lage von Gamlitz, direkt an der slowenischen Grenze, ist ideal um kostengünstig Skifahren zu gehen. Das Skigebiet Mariborsko Pohorje in Maribor ist mit 41km Abfahrten und 27km gespurte Loipen das größte Skizentrum Sloweniens. Der Skiort liegt in einem märchenhaften Wald, wo Skifahrer, Snowboarder und Langläufer voll auf ihre Kosten kommen.

Mehr Informationen - Details
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Ausgeglichener steirischer Sommerurlaub

Der Urlaub in Gamlitz ist nicht nur wegen des Weins etwas ganz Besonderes, sondern auch wegen den grenzenlosen Bewegungsmöglichkeiten in der Natur. Im Weinland findet man nämlich zahlreiche Wander- und Radwege in allen Schwierigkeitsgraden. Diese eignen sich sowohl für Familien als auch für ehrgeizige Freizeitsportler. Der permanente Wechsel zwischen lieblichen Weingärten, sanften Hügeln, bunten Wiesen, dichten Mischwäldern und idyllischen Streuobstgärten machen diese Region an der südsteirischen Weinstraße einzigartig.

Die Fitness-Kneipp-Mountainbikeroute und der Motorikpark in Gamlitz sind Beweise dafür, wie gesundheitsbewusst diese Gemeinde lebt. Im Motorikpark, der auch der größte in Europa ist, können an 30 Stationen Konditions-, Koordinations- und Motorikübungen erlernt werden. In Gamlitz kommen selbst die ganz Kleinen voll auf ihre Kosten, denn die Asphaltstockbahn und die 18-Loch Minigolfanlage bieten puren Spaß und unvergessliche Momente. Es ist aber vor allem eine Fahrt mit der Kutsche oder mit dem Traktor, die für leuchtende Kinderaugen sorgt.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

In Gamlitz, der größten Weinbaugemeinde der Steiermark und dem "Schönsten Blumendorf Europas 1995", findet sich für jeden erholungssuchenden Gast sein Plätzchen im "Steirischen Himmelreich". Im sanfthügeligen, von ganzjährig mildem Klima geprägten Weinland gedeihen prachtvolle, vielfach ausgezeichnete Weine und köstlich-steirisches Obst. Gastronomie und "Buschenschenken" kredenzen ihre Kostbarkeiten dem Gast und Genießer.
Für Wanderer und Radler bieten sich Touren, individuell abgestimmt und perfekt markiert, in zahlreichen Varianten an. Auch eine Fitneß-Kneipp-Mountainbikerroute sowie Tennisplätze oder eine Turnierminigolfanlage sollten für Kurzweil sorgen.
Das Weinmuseum Gamlitz, verschiedene Ausstellungen auf Schloss Gamlitz oder diverse Feste übers Jahr, wie etwa das Gamlitzer Weinlesefest, werden auch Sie begeistern und überraschen.
Ob Sie sich ins Weinmuseum begeben, sich verschiedene Ausgrabungen aus der Römerzeit ansehen, sich über die einst in der Region lebenden Kelten informieren wollen, oder begeistert sind für Schlösser und andere Kulturdenkmäler - stets werden Sie neue Facetten dieser uralten Kulturlandschaft erfahren.
Die Beherbergungsbetriebe bieten in Ihren modernst adaptierten Häusern ein Weinlanderlebnis der besonderen Art.
In Gamlitz, der größten Weinbaugemeinde der Steiermark und dem "Schönsten Blumendorf Europas 1995".... ....findet sich für jeden erholungssuchenden Gast sein Plätzchen im "Steirischen Himmelreich". Im sanfthügeligen, von ganzjährig mildem Klima geprägten Weinland gedeihen prachtvolle, vielfach ausgezeichnete Weine und köstlich-steirisches Obst. Gastronomie und "Buschenschenken" kredenzen ihre Kostbarkeiten dem Gast und Genießer.

Für Wanderer und Radler bieten sich Touren, individuell abgestimmt und perfekt markiert, in zahlreichen Varianten an. Auch eine Fitneß-Kneipp-Mountainbikerroute sowie Tennisplätze oder eine Turnierminigolfanlage sollten für Kurzweil sorgen.
Ob Sie sich ins Weinmuseum begeben, sich verschiedene Ausgrabungen aus der Römerzeit ansehen.. ..sich über die einst in der Region lebenden Kelten informieren wollen, oder begeistert sind für Schlösser und Kulturdenkmäler -stets werden Sie neue Facetten dieser uralten Kulturlandschaft erfahren.
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Auf der A2 bis Graz, dann A9 bis Abfahrt Vogau-Straß, Richtung Ehrenhausen, B69, nach Gamlitz.
Route planen
mit der Bahn nach Ehrenhausen, Taxidienst ab Bahnhof Ehrenhausen.
"Taxi Schimautz" in Gamlitz Tel. 0664/43 52 736
Graz Thalerhof
Flugbuchung
Tourismusverband Gamlitz
Marktplatz 41
8462 Gamlitz, Österreich