Urlaub Glödnitz

PISTENSPASS IN FLATTNITZ ! Das Glödnitzbachtal ist ein Seitental des Gurktales und wird im Westen von den letzten bewaldeten Bergrippen der Nockberge und im Osten durch die Gurktaler Alpen begrenzt. Bereits in römischer Zeit führte hier ein Pfad entlang der Anhöhe vom Gurktal über den Flattnitzer Sattel ins Murtal. 898 n. Chr. wird Glödnitz erstmals als "Glodati" erwähnt.

Zentrum des Urlaubsgeschehens ist die Flattnitz. Ein weitverzweigtes Wanderwegenetz ermöglicht es dem Urlauber bei Wanderungen die einzigartige Natur, die reine Luft, verträumte Bergseen und Wälder zu erleben.

Auch der Sport hat ein gewichtiges Wort mitzureden. Beim Reiten in Glödnitz mit geschultem Reitpersonal, Tennis, Wandern, Fischen, Jagen oder Radwandern.

Landwirtschaftliche Betriebe der Umgebung sind die Lieferanten für Gastronomie und Hotelbetriebe. Ihre naturnahen Produkte und umweltfreundlichen Erzeugnisse bilden die Basis für zahlreiche Kärntner Schmankerln und für hervorragende Speisen und Getränke. Diese freundlichen Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe werden zu Ihrer speziellen Ruhe-Oase und sind der Ausgangspunkt für Ihren Traumurlaub in der Natur.

Herzlich Willkommen!

Von der Piste zum apres ski!

Nach der Anstrengung auf den Pisten geht´s ab zu einem Einkehrschwung in eine der zauberhaften Almwirtschaften in Flattnitz Verwöhnung pur und reichlich kulturelles Ambiente erwarten Sie in Flattnitz - dem Paradies für sportbegeisterte Familien und bekennende Genießer.
Mehr Informationen - Details

1 Skigebiet in Glödnitz

  • geschlossen
    Meereshöhe: 1400 - 1840 m Pistenkilometer: 13 km Betrieb: 08.12.17 - 11.03.18 Ort: Glödnitz Region: Nockberge/Bad Kleinkirchheim
    Tageskarte (EUR)
    Hauptsaison / Erwachsener
    27,50 Auswählen
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Glödnitz liegt in einem Seitental des Gurktales am Rande des Nockgebietes in einer Seehöhe zwischen 729 und 2349 Meter. Zentrum des Urlaubsgeschehens ist die Flattnitz.
----------------------------------------------------
LIFTBETRIEB IM SOMMER 2005:
vom 09. Juli bis 10. September
NUR am Mittwoch, Donnerstag, Samstag und Sonntag
Powercard & Kärntencard zu 40 % ermäßigt!
----------------------------------------------------
Ein weitverzweigtes Wanderwegenetz ermöglicht es dem Urlauber bei Wanderungen die einzigartige Natur, die reine Luft, verträumte Bergseen und Wälder zu erleben.

Naturbad Glödnitz

"Chlorfrei baden" als zentrales Motto für Ihren gesundheitsbewussten Glödnitz-Flattnitz - Besuch! Eine gut besuchte Attraktion ist die Freizeitanlage Glödnitz: Naturbad, Beach-Volleyball-Plätze, Tennisplätze, Fussballplatz, Inline-Skater-Park und vieles mehr erwartet den sportinteressierten Urlauber.
Aktuelles Wetter
  • Heute
    24.11.2017
    4 / 10 °C
  • Morgen
    25.11.2017
    2 / 8 °C
  • Sonntag
    26.11.2017
    -5 / 1 °C
  • Montag
    27.11.2017
    -9 / 1 °C
  • Dienstag
    28.11.2017
    -7 / 0 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

1. Wien - Graz - Klagenfurt - Feldkirchen - Glödnitz/Flattnitz

2. Wien - Semmering - Bruck an der Mur - Friesach - Straßburg - Gurk - Weitensfeld - Kleinglödnitz - Glödnitz/Flattnitz

von Deutschland:

1. München - Salzburg - Tauernautobahn - Abfahrt St. Michael - Tamsweg - Stadl a. d. Mur - Flattnitz/Glödnitz

2. München - Salzburg - Badgastein - Verladung Autozug Böckstein - Mallnitz - Spittal a.d. Drau - Villach - Feldkirchen - Gurktal - Glödnitz/Flattnitz

von Italien

Udine - Tarvis - Villach - Autobahnabfahrt Ossiacher See - Feldkirchen - Gurktal - Glödnitz/Flattnitz
Route planen
Von Wien über Semmering - Bruck an der Mur - Friesach - St. Veit/Glan - Feldkirchen

Von Deutschland über München - Salzburg - Feldkirchen

Entfernung von Feldkirchen - ca. 25 km
Linienflüge:

Wien - Klagenfurt, Frankfurt - Klagenfurt und Zürich - Klagenfurt

Entfernung zum Flughafen Klagenfurt - ca. 50 km
Flugbuchung
Gemeindeamt Glödnitz
Glödnitz 125
9346 Glödnitz, Postfach 0, Österreich