Urlaub Gloggnitz

Karte
Das Tor zu den Wiener Hausbergen

Gloggnitz, die "heimliche" Hauptstadt des oberen Schwarzatales, gibt dem Reisenden reichlich Anlass zum Verweilen
Die Stadt, am Fuße des Eichbergs gelegen, bietet dem Besucher einiges an Sehenswürdigkeiten. Das großzügig restaurierte Schloss, auf einer Anhöhe über der Stadt gelegen, wurde beginnend mit der Landesausstellung 1992 zum kulturellen und gesellschaftlichen Mittelpunkt der Stadt. Es bietet als Hochzeitsschloss allen Heiratswilligen eine Fülle an Möglichkeiten für ihre Traumhochzeit.
Die Stadt selbst hat sich in den letzten Jahren zu der Einkaufsstadt im oberen Schwarzatal entwickelt.
Mehr Informationen - Details
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Wochenmarkt

Der Gloggnitzer Wochenmarkt findet jeden Freitag von 14-18 Uhr statt. Einkaufen in Gloggnitz hat Tradition.

Schon im 14. Jahrhundert boten einheimische Handwerker ihre Ware feil; und seit Anfang des 19. Jhdts. drängen Menschen aus der ganzen Umgebung zu den regelmäßig stattfindenden Jahrmärkten. Heute ist Gloggnitz die Einkaufsstadt des oberen Schwarzatales. Eín breitgefächertes Angebot in den Geschäften und der komplett neu gestaltete Innenstadtbereich laden zum Bummeln und Einkaufen ein.
Dem Marktbesucher soll eine Vielfalt an Produkten aus der Landwirtschaft (Obst, Gemüse, Michprodukte, Eier, Fleisch und Wurstwaren, Brot und Gebäck, Mehlspreisen, Bioprodukte, Most, Liköre, Schnäpse, Säfte, Imkerprodukte und vieles mehr) und auch diverse andere Produkte von Gewerbetreibenden angeboten werden. Veranstaltungen, wie der Gloggnitzer Faschingsumzug, die Hochzeitsausstellung, das Lichterfest, der Kulturherbst, der Tag der offenen Tür und vieles mehr sind Anziehungspunkt für viele tausende Besucher aus der ganzen Region.
Aktuelles Wetter
  • Heute
    27.07.2017
    14 / 20 °C
  • Morgen
    28.07.2017
    16 / 23 °C
  • Samstag
    29.07.2017
    15 / 29 °C
  • Sonntag
    30.07.2017
    21 / 29 °C
  • Montag
    31.07.2017
    21 / 30 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Gloggnitz liegt an der B 17 (Wien - Semmering), die seit 1963 die Stadt umfährt,
ist ein Straßenknotenpunkt als Ausgangspunkt der Bundesstraße 27 (Gloggnitz - Reichenau),
der Landesstraße 134 (Gloggnitz - Ottertal - Kirchberg a.W.), der Landesstraße 4163
(Gloggnitz - Prigglitz) und 4160 (Gloggnitz - Hart).
Seit 1989 verfügt Gloggnitz über eine eigene Abfahrt von der Semmering-Schnellstraße "S 6"
und ist damit auch direkt mit dem österreichischen Autobahnnetz verbunden.

Zufahrt:
Südautobahn A2 bis zum Knoten Seebenstein.
Weiter auf der S6 (Semmering-Schnellstraße) bis zur Abfahrt Gloggnitz

Entfernungen:
Wien - Gloggnitz 75 km
Gloggnitz - Semmering 15 km
Graz - Gloggnitz 130 km
Route planen
Bahn: Südbahnstrecke
Stadtamt Gloggnitz
Sparkassenplatz 5
2640 Gloggnitz, Österreich