Urlaub Mattsee

Urlaub am Salzburger Mattsee

Gemeinsam mit dem nahe gelegenen Obertrumer See und dem Grabensee bilden der traumhaft schöne Mattsee und seine namensgleiche Marktgemeinde ein unverwechselbares Naturschauspiel im Norden Salzburgs. Von den Einheimischen liebevoll als das „Venedig Salzburgs“ bezeichnet, wird der Ort diesem Ruf in jedem Fall gerecht. Denn zu jeder Jahreszeit kann man hier idyllische Buchten und wildromantische Plätze entdecken. Bei der Seenland-Schifffahrt erhält man beispielsweise einen ganz besonderen Einblick in das ganze Gebiet, oder man erfrischt sich mit einem Sprung in das klare und frische Nass des herrlichen Mattsees. Und in den kalten Monaten taucht man in ein stimmungsvolles, vorweihnachtliches, Geschehen am Weihnachtsmarkt ein oder genießt einfach die Ruhe und Erholung bei einem Winterspaziergang am See.  

Sommerurlaub inmitten des Salzburger Seenlandes

Bei einem Sommerurlaub in Mattsee erlebt man eine unvergessliche Vielfalt - und das mitten in einer der schönsten Naturregionen Salzburgs. Die herrliche Idylle der Seenlandschaft lädt zu wunderbaren Badetagen am Strandbad Mattsee ein, wo man jegliche Art von Wassersport, wie etwa Segeln, Surfen, Angeln und natürlich Schwimmen, ausüben kann. Auch eine Bootsfahrt mit der ganzen Familie macht viel Spaß und man erlebt die idyllische Kulisse auf eine ganz besonders entspannte Art. Sportlich aktiv geht es dann weiter mit den vielen Wanderangeboten, wie etwa am Naturpark Buchberg, wo sechs unterschiedliche Themenwege einen unvergesslichen Wanderspaß in Mattsee versprechen. Oder man erkundet die zauberhafte Seenlandschaft bei einer Tour um die drei Seen Mattsee, Obertrumer See und Grabensee gemeinsam mit dem Moorwald und entdeckt somit die eindrucksvollsten Plätze auf eigene Faust. Für viel Abwechslung ist bei einem Urlaub in Mattsee ist auch aufgrund der großen kulturellen Bandbreite gesorgt. Die Schlossbergspiele bieten, in Zusammenarbeit mit dem Musikum Mattsee, beispielsweise musikalische Höhepunkte mitten in einer atemberaubenden Naturkulisse. Oder man entdeckt den Milleniumsweg, der informative Schautafeln entlang des Schlossberg- und Wartstein Weges bietet und somit Natur und Kultur perfekt in Einklang bringt. 

Mehr Informationen - Details
Webcams
Ort:  Obertrum

2 Badeseen in Mattsee

  • Wasser-
    temperatur:
    20 - 22 °C
    Größe: 4,9 km² Strand: Liegewiese Ort: Seeham Region: Salzburger Seenland
    Tageskarte (EUR)
    Hauptsaison / Erwachsener
    ab 4,20 Auswählen
  • Wasser-
    temperatur:
    19 - 22 °C
    Größe: 3,6 km² Strand: Liegewiese, Sandstrand Ort: Mattsee Region: Salzburger Seenland
    Tageskarte (EUR)
    Hauptsaison / Erwachsener
    ab 3,00 Auswählen
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Eindrucksvolles Winterpanorama am Mattsee

Wer auf der Suche nach einem besinnlichen und entspannenden Winterurlaub fernab des Massentourismus ist, der ist hier in Mattsee genau an der richtigen Adresse. Rund um den Schlossberg findet man in der Adventszeit den traumhaft schönen Laternenweg mit über 40 geschmückten Laternen oder man stimmt sich am charmanten Weihnachtsmarkt im Garten des Stiftskellers an den Adventwochenenden auf die Weihnachtszeit ein. Ein Winterurlaub am Mattsee bietet aber natürlich auch die perfekten Bedingungen für das Gleiten auf Schlittschuhen über den zugefrorenen See, eine lustige Eishockeypartie oder das Eisstockschießen mit der ganzen Familie. Für Abwechslung ist jedenfalls bei den vielen Angeboten täglich gesorgt, denn der Nationalpark Buchberg ist auch besonders für seine perfekten Langlaufbedingungen und die vielen Winterwanderwege bekannt. 

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Willkommen in Mattsee Der Ort in herrlicher Seelage wird von Einheimischen gerne als "Venedig" Salzburgs bezeichnet. Bereits 760 gründete Bayernherzog Tassilo III. mit dem Stift Mattsee das nunmehr drittälteste Kloster Österreichs.

Die Nähe zu Salzburg sowie das Stift haben ihren Teil dazu beigetragen, dass der Ort einen besonderen Kulturschwerpunkt bietet. Zu den kulturellen Highlights zur Festspielzeit in Salzburg gehört der Diabelli-Sommer Mattsee, der im Juli und August Hochkultur unter dem Namen des bekannten Mattseer Komponisten Diabelli bietet.
Wohlbefinden - Kultur - Unterhaltung Mattsee liegt umrundet von den drei Seen, Mattsee, Obertrumer See und Grabensee inmitten des Salzburger Seenlandes. Wunderschöne Buchten und ganz besonders romantische Plätze am See laden zum Verweilen ein. Mit seiner Vielseitigkeit und Schönheit überrascht Mattsee seine Besucher.

Die Nähe zur Stadt Salzburg hat dazu beigetragen, dass sich Mattsee zu einem Ort mit besonderem Kulturschwerpunkt entwickelt hat. Parallel zur Festspielzeit in Salzburg gehört der Diabelli-Sommer Mattsee zu den kulturellen Highlights der Region. Von Juni bis in den Herbst hinein werden Konzerte in einem unvergleichlichen Ambiente angeboten.

Ob im Schloss oder im Stift Mattsee, die Besucher erwarten unvergessliche Augenblicke. Die Gäste spazieren entlang der Seepromenade vorbei an der Segelschule hinauf zum Schloss und werden dort auf der Terrasse des Schlosscafés mit einem wunderschönen Ausblick auf den See belohnt.

Nach dem Besuch des Stiftsmuseums und der Oldtimer-Erlebniswelt fahr(T)raum laden die Traditionshotels in Uferlage und Restaurants zu genussvollen regionalen Spezialitäten ein. Ob es sportliche Aktivitäten, das Flanieren am See, eine Wanderung am Naturpark Buchberg oder ein Besuch historischer Stätten ist, für jeden Besucher findet sich in Mattsee ein attraktives Programm.
Willkommen in Mattsee Der Ort in herrlicher Seelage wird von Einheimischen gerne als "Venedig" Salzburgs bezeichnet. Bereits 777 gründete Bayernherzog Tassilo III. mit dem Stift Mattsee das nunmehr drittälteste Kloster Österreichs.

Die Nähe zu Salzburg sowie das Stift haben ihren Teil dazu beigetragen, dass der Ort einen besonderen Kulturschwerpunkt bietet. Zu den kulturellen Highlights zur Festspielzeit in Salzburg gehört der Diabelli-Sommer Mattsee, der im Juli und August Hochkultur unter dem Namen des bekannten Mattseer Komponisten Diabelli bietet.
Wohlbefinden - Kultur - Unterhaltung Entlang der Seepromenade vorbei an der Segelschule führt die Besucher der Weg hinauf zum Schloss über dem See oder in den Kapitelsaal des Stiftes. Traditionshotels und Restaurants in Uferlage machen den Aufenthalt zum Genuss.

Im Stiftsmuseum erwarten Sie einzigartige und kulturhistorisch wertvolle Exponate. Nach den Wirren des 2. Weltkrieges wurden gar die Ungarischen Kronjuwelen in Mattsee sicher verwahrt. Weinliebhaber kommen im historischen Weinkeller des Stiftes auf ihre Rechnung. Qualitätsweine aus dem stiftseigenen Weingut stehen bei Verkostungen am Programm.

Die Seenland-Schifffahrt gehört zu den besonderen Erlebnissen eines Besuches im Salzburger Seenland. Das Schiff, nach Bauplänen aus der k. und k.-Zeit in Mattsee gebaut, gleitet über das seichte Wasser und setzt mühelos über vom Mattsee auf den Obertrumersee.

Mit einem großen Kinderspielplatz in beruhigter Ortslage, dem neugestalteten Strandbad und einer großen Wasserrutsche gehört Mattsee zu den familienfreundlichsten Ferienorten im ganzen Land.
Aktuelles Wetter
  • Heute
    28.04.2017
    1 / 3 °C
  • Morgen
    29.04.2017
    2 / 10 °C
  • Sonntag
    30.04.2017
    2 / 14 °C
  • Montag
    01.05.2017
    3 / 16 °C
  • Dienstag
    02.05.2017
    3 / 11 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Autobahnabfahrt Salzburg Nord - Trumer Seen oder Abfahrt Wallersee - Trumer Seen.
Route planen
Bahnstation: Salzburg HBF oder Seekirchen am Wallersee
Flughafen Salzburg
Flugbuchung
Tourismusverband Mattsee - Salzburger Seenland
Passauer Straße 30
5163 Mattsee, Österreich
Mattsee Salzburg