Urlaub St. Gerold

Ein Teil ursprüngliches Vorarlberg

Vor 1000 Jahren ließ sich der Eremit Gerold in Vorarlberg nieder. Da, wo er seine Zelte aufschlug, erstreckt sich heute das heimelige Urlaubsdorf St. Gerold. Das 350-Seelen Örtchen bezaubert mit ursprünglich-bergbäuerlichem Charakter und ist Teil des Großen Walsertales, das von der UNESCO mit dem Prädikat Biosphärenpark ausgezeichnet wurde. Und das zu Recht: Hier gehen Mensch und Natur Hand in Hand. Sommer wie Winter sorgen eine fesselnde Berglandschaft, gepaart mit einer liebevoll gepflegten Kulturlandschaft und kernigen Leuten, für einzigartige Urlaubsmomente. Neben Gipfelsiegen und Pistengaudi können Urlauber aber auch in die Kultur des „Ländles“ eintauchen. In der Benediktinerpropstei St. Gerold ist ganzjährig ein hochrangiges Programm geboten.

Fesselnde Bergfaszination im Großen Walsertal

Zwischen den Untergruppen des Bregenzerwald- und dem Lechquellengebirge, inmitten des Großen Walsertales, erstreckt sich das bäuerliche Dörfchen St. Gerold. 46 Prozent der Gemeindefläche entfallen auf die Alpen – wenig überraschend also, dass bei einem Urlaub in St. Gerold einzigartige Bergerlebnisse auf dem Tagesprogramm stehen. 230 Kilometer markierte Wanderwege, 40 Gipfel und 47 bewirtschaftete Almen sind beste Basis, um einen perfekten Tag in Vorarlbergs Höhen zu erleben. Ambitionierte Bergfexe etwa können von St. Gerold aus nach knapp 7 Stunden einen sagenhaften Ausblick von der Gerenspitze (1.871m) in das Laternsertal und auf die umliegenden Gipfel genießen. Hier ist aber auch Schwindelfreiheit gefragt: Auf und Abstieg erfolgen nämlich über den Walserkamm, welcher an den Seiten beeindruckend in die Tiefe ragt.

Natürlich gibt es auch faszinierende Ziele in der Region, die auch mit weniger Ausdauer zu erreichen sind. Ausgehend von einem der hiesigen „Bergsteigerdörfern“, hindurch durch steil abfallende Schluchten, vorbei an saftigen Almwiesen und mit einem anschließenden Einkehrschwung in einer der vielen bewirtschafteten Almen, ist so mancher Urlaubstag prädestiniert, unvergessen zu werden. Wer auch in kultureller Hinsicht neue Eindrücke tanken will, der sollte einen Fuß in die Benediktinerpropstei St. Gerold setzten. In den historischen Hallen der Propstei – sie wurde 960 gegründet – entführen ausgesuchte Konzerte, Lesungen und Ausstellungen nicht nur eingefleischte Liebhaber in die facettenreiche Kulturwelt Vorarlbergs.

Mehr Informationen - Details
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Urlaub in St. Gerold: Ein Bilderbuch-Wintertraum

Rieseln im Winter sanft die Flocken auf die verschneiten Wiesen, können sich Skitourengeher, Langläufer, Skifahrer und Co. bei einem Urlaub im Vorarlberger St. Gerold so richtig auszutoben. Mit den Skigebieten Raggal, Sonntag-Stein, Faschina und dem angrenzenden Damüls hat man im Großen Walsertal die Qual der Wahl: von übersichtlichen Pisten und leichten Abfahrten für Quereinsteiger, über märchenhafte Powderhänge im freien Gelände, bis hin zu anspruchsvollem Terrain für ambitionierte Carver – mit rund 123 bestens präparierte Pistenkilometer aber auch 33 km Langlaufloipen bietet die Region auch im Winter die gesamte Palette. 

Weitere Informationen vom Tourismusverband

St. Gerold - Ort kultureller Begegnung Mittelpunkt des Ortes St. Gerold, mit welchem die Siedlungsgeschichte des Großen Walsertales vor etwas 1000 Jahren begann, ist die Propstei St. Gerold. Neben dem Kloster bieten die Gasthöfe, Pensionen und Privatquartiere Gelegenheit für erholsamen Familienurlaub.

Im Sommer finden Sie von St. Gerold aus zahlreiche Möglichkeiten für ausgedehnte Wanderungen und Spaziergänge.

Das umfangreiche Konzert- und Kulturangebot der Propstei St. Gerold sowie des Kunst- und Kulturverein St. Gerold sind weit über die Talschaftsgrenzen hinaus bekannt und beliebt.
St. Gerold - Ort kultureller Begegnung Mittelpunkt des Ortes St. Gerold, mit welchem die Siedlungsgeschichte des Großen Walsertales vor etwas 1000 Jahren begann, ist die Propstei St. Gerold. Neben dem Kloster bieten die Gasthöfe, Pensionen und Privatquartiere Gelegenheit für erholsamen Familienurlaub.

St. Gerold ist idealer Ausgangspunkt für Ihre Winteraktivitäten. Mit dem Gratis Skibus gelangen Sie in die Skigebiete Sonntag-Stein, Raggal, Faschina und das nahe Damüls.
Aktuelles Wetter
  • Heute
    27.07.2017
    9 / 18 °C
  • Morgen
    28.07.2017
    12 / 17 °C
  • Samstag
    29.07.2017
    12 / 24 °C
  • Sonntag
    30.07.2017
    16 / 28 °C
  • Montag
    31.07.2017
    15 / 29 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Von der Autobahnausfahrt Nüziders kommend fahren Sie in Richtung Ludesch - Thüringen. In Thüringen abzweigen ins Große Walsertal. Sie gelangen über Thüringerberg nach St. Gerold.
Route planen
Ab den Bahnhöfen Bludenz, Ludesch, Nenzing und Feldkirch verkehren Postbusse ins Große Walsertal.
Firma
Verein Großes Walsertal Tourismus
Jagdbergstraße 272
6721 Thüringerberg, Österreich