Urlaub Wildschönau - Auffach

Urlaub im Tal der Träume

Am südlichen Ende des Wildschönauer Hochtales liegt das malerische Auffach. Dieses traditionsreiche Kirchdorf der Gemeinde Wildschönau gilt als Urlaubsparadies und Erholungsdorf, in dem besonders die Gastfreundschaft höchste Priorität genießt. Der Urlaub in Auffach dreht sich zweifellos um den Schatzberg, der im Winter für grenzenloses Skivergnügen sorgt und im Sommer zur fabelhaften Wanderoase wird. Das Ski Juwel Alpbachtal-Wildschönau ist ein abwechslungsreiches Wintersportparadies, das ohne Zweifel zu den 10 besten Tirols gehört. Einfach von der Dorfmitte in den Lift einsteigen und die spektakulären 145 km Skipisten und 47 Liftanlagen ausgiebig genießen. Im Sommer kehrt Ruhe in dieses pittoreske Tal ein und inmitten unberührter Naturlandschaften wird die Erholung vom Alltag zum Genuss.

Das Wintersportparadies Wildschönau

Der Winterurlaub in Auffach wird vom spektakulären Skigebiet geprägt, das buchstäblich vor der Haustür steht. Die Schatzberg Gondelbahn verbindet die Wildschönau mit dem Alpbachtal und bildet so ein Skiresort, das sich über drei ganze Täler erstreckt. So kommen ambitionierte Wintersportler sowie begeisterte Skianfänger voll auf ihre Kosten. Snowboarder beweisen sich auf der 130 Meter langen Halfpipe im Funpark. Zahlreiche Jumps, Rails und Corners ergänzen den Snowpark und geben Freerider den ersehnten Adrenalinkick. Ganz in der Nähe vom Kinderübungsgelände, dort wo die jüngsten Familienmitglieder das Skifahren in dieser beeindrucken Winterkulisse lernen, beginnt die Rodelbahn.

Das Langläuferherz schlägt in Auffach bei den sonnigen 50km gespurten Loipen auch höher. Gleich drei Routen starten im verträumten Dorf, die zu weiteren, zumeist einsamen, Strecken im Tal hinführen. Abenteuerlich wird’s beim Natur-Hochseilgarten in Zauberwinkel, wo 31 Stationen in drei unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen selbst im Winter darauf warten, entdeckt zu werden.

Mehr Informationen - Details

1 Skigebiet in Wildschönau - Auffach

zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Der Wanderlust freien Lauf lassen

Im Sommer sind die majestätischen Berge der Wildschönau bei traumhaften Wanderungen und genussvollen Fahrradtouren gern gesehene Begleiter. Die WildschönauCard bekommt jeder Gast, der in einer der erstklassigen Unterkünfte in Auffach übernachtet. Sie gewährt freien Eintritt in erfrischende Freibäder und spannende Museen. Zudem kann man kostenlos die umliegenden Bergbahnen benützen. Direkt von Auffach fährt die Gondelbahn auf den Schatzberg, wo man eine spektakuläre Gipfelwanderung auf die Joelspitze und den Lämpersberg machen kann.

Zur beliebten Schönangeralm führt die Bummelbahn Wildschönau - von dort kann man entspannt mit der Familie auf den 2309m hohen Großen Beil wandern. Auf der Wanderroute liegt eine Schaukäserei, in der noch heute erstklassige und prämierte Käsesorten produziert werden. Das Holzmuseum sollte man auf jeden Fall nicht verpassen. 1988 wurde es als "Schatzhaus Österreichs" ausgezeichnet, hier können 3000 handgeschnitzte Ausstellungsstücke bewundert werden. Wer im Urlaub in Auffach hoch hinaus will, der kann mit der Flugschule Wildschönau einen Tandemflug machen und die alpine Bergwelt von der Vogelperspektive bestaunen.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Auffach - das Skizentrum in der Wildschönau Die Schatzberg Gondelbahn erschliesst das Skigebiet mit Liftanlagen und breiten Pisten für ungetrübten Ski-Spass. Im Nu ist man über die Verbindungspiste im Nachbartal um das gesamte Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau zu entdecken.
Snowboarder tummeln sich im Funpark mit Jumps, Rails, Corners und einer 130 Meter langen Halfpipe.
An der Mittelstation ist der Start zur Rodelgaudi ins Dorf, sowie das Kinderübungsgelände für die ersten Schwüngen der Kleinen.
WLAN Hotspots im Skigebiet sorgen dafür, dass man auch beim Skifahren up to date bleibt.
Auffach ist ein Skiort in Hochtal Wildschönau. Der Schatzberg liegt mitten im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau.
Auffach, am Talende der Wildschönau Im Sommer ist das Schatzberg – Dorf Auffach der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen.
Die Gondelbahn führt auf den gleichnamigen Berg, von wo Touren zum Joel und Lämpersberg bzw. der Rundwanderweg starten. Die Benützung der Bahn ist in der WildschönauCard inkludiert.

Beliebte Wanderrouten führen von der Schönangeralm am Ende des Tales auf Breitegg, Sonnjoch oder den höchsten der Wildschönau Gipfel, den Grossen Beil (2309 Meter).

Mobil beim Wandern: Auto bei der Unterkunft stehen lassen und den „Wanderzug“ benützen. Die Bummelbahn Wildschönau fährt regelmässig auf die Schönangeralm.
Empfehlenswert ist nach einer schönen Wanderung der Besuch der dortigen Schaukäserei. Hier produziert Käse König Johann Schönauer prämierte Käsesorten.

Im Holzmuseum hingegen dreht sich alles um das Thema Holz, über 3000 Stücke gibt es zu besichtigen.
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Über den Südosten Deutschlands und aus den östl. österr. Bundesländern: Inntalautobahn über Kufstein-Kiefersfelden bis zur Ausfahrt Wörgl-Ost, Wörgl Stadtmitte bei der 2. grossen Kreuzung links Richtung Hochtal Wildschönau abbiegen - 14 km bis zum Ort Auffach

Über den Südwesten Deutschlands:

Scharnitzpaß-Innsbruck-Inntalautobahn
Route planen
Bahnhof Wörgl - ab dort Linienbus der Post oder Taxi
München 150 km, Salzburg 130 km,
Innsbruck 70 km
Flugbuchung
Firma
Zentrale Wildschönau Tourismus
Hauserweg, Oberau 337
6311 Wildschönau , Österreich
Logo Wildschönau  - Wildschoenau - Auffach Tirol