Urlaub Wildschönau - Oberau

Hochklassige Urlaubstage

Im Herzen der Wildschönau liegt auf 950 Höhenmetern das verträumte Oberau, eines der schönsten Dörfer Tirols. Weil die Alm- und Weidewirtschaft hier noch eine große Rolle spielt, können Gäste erholsame Spaziergänge zwischen rustikalen Bauernhöfen, melodischen Kuhglocken und bunten Blumenwiesen machen. Der beeindruckende Rundumblick auf die alpine Berglandschaft macht aus dem Urlaub in Oberau ein hochklassiges Erlebnis. Im Winter pilgern die Langläufer förmlich auf das sonnenverwöhnte und spektakuläre 50km lange Loipennetz. Der Sommer gehört fast ausschließlich den Wanderern, die bei 300km traumhaften Wanderwegen am liebsten das ganze Jahr hier bleiben würden. Zum fast grenzenlosen Freizeitangebot der Wildschönau kommen noch die Freibäder und die Tennis- und Beach-Volleyballplätze hinzu, wodurch der Spaß und die Erholung für die ganze Familie garantiert werden.

Die Pracht des Wildschönauer Winters genießen

Als Teil des beeindruckenden Skigebietes Alpbachtal-Wildschönau ist Oberau von Skiliften und Skipisten nur so umgeben. Das Skiareal ist in Oberau mit zwei Skiliften recht überschaubar, doch für Skianfänger ist es genau richtig um in aller Ruhe die ersten Skischwünge zu lernen. Wegen der märchenhaften Waldlandschaft und den leichten Pisten kommen besonders gerne die Skischulen der Wildschönau hierher. Ehrgeizige Skifahrer können mit dem kostenlosen Skibus ins benachbarte Auffach fahren, wo 145km traumhafte Skipisten einfach jedes Skifahrerherz erobern werden.

Im Funpark kommen auf der spektakulären Halfpipe vor allem Snowboarder und Freerider voll auf ihre Kosten. Neben den traumhaften Langlaufloipen findet man in Oberau rund 40km geräumte Winterwanderwege, die über die verschneite Hügellandschaft führen und in perfekter Harmonie mit der umliegenden Berglandschaft stehen. Der Urlaub in Oberau hat für jeden Gast einen erholsamen und unvergesslichen Moment. Selbst die Seele kommt beim einfachen Winterspaziergang an einem sonnigen Tag zur Ruhe.

Mehr Informationen - Details

1 Skigebiet in Wildschönau - Oberau

zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Abwechslungsreicher Tiroler Bergsommer

Der Sommerurlaub in Oberau hat neben den unzähligen Freizeitmöglichkeiten in der Natur auch sehr viel Kultur zu bieten. Im Dorf liegt das bekannte Bergbauernmuseum ‘z'Bach‘, wo 1200 Exponate einen Einblick auf das vergangene karge Leben der Tiroler Bergbauern gibt. Im benachbarten Auffach sorgt das 1. Tiroler Holz Museum für Aufsehen, denn 3000 skurrile handgeschnitzte Schaustücke teilen sich auf 30 Holzkammern auf. Übernachtet man in einem der erstklassigen Unterkünfte in Oberau bekommt man die WildschönauCard, die unter anderem kostenlosen Eintritt in beide Museen gewährt. Den Tennisplatz und die Bergbahnen zum Wandern kann man damit auch benutzen.

Oberau in der Wildschönau hebt sich besonders wegen den fast grenzenlosen Wandermöglichkeiten hervor, wo man an einem Tag eine entspannte Almwanderung machen kann und am nächsten eine spektakuläre Gipfeltour auf die Joelspitze und den Großen Beil. Besonders die Kinder verlassen die Wildschönau immer mit einem Lächeln im Gesicht, denn im Kinder-Drachenclub wird Brot auf dem Bauernhof gebacken, werden Schätze am Schatzberg gesucht und sogar Staudämme in der Wildnis gebaut.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Die Anfänger-Lifte am Schiesshüttlhang und am Roggenboden in Oberau sind ideal für die ersten Skischwünge. Skischule und –verleih sind nur wenige Meter von der Skipiste entfernt. Sportlich beim Nachtskifahren- und Rodeln geht es im Ortsteil Roggenboden zu, wohin auch die Ortsloipe führt.

Im Zentrum von Oberau steht die imposante Barock-Pfarrkirche.

Von Oberau aus führt ein gemütlicher Spaziergang über den Franziskusweg, der nachts beleuchtet ist. Auf Mitte des Weges liegt das Bergbauernmuseum, in dem es mittwochs viel über das Bauernleben von früher zu entdecken gibt.
In Oberau, dem Hauptdorf des Hochtals Wildschönau, prägt das Dorfbild die markante 250 Jahre alte, barocke Pfarrkirche, die wegen Ihrer Grösse auch der Dom des Tiroler Unterlandes genannt wird. Genau zwischen den beiden, 3 km auseinanderliegenden Orten Niederau und Oberau befindet sich das Bergbauernmuseum "z'Bach" in einem über 200 Jahre alten Bauernhof (Tipp: Handwerksmarkt Donnerstag). Vorbei führt der Franziskusweg, ein gemütlicher 3,5 km langer Spazierweg, der nachts beleuchtet ist. In Oberau befinden sich zudem eine Tennisanlage, das Freischwimmbad und herrliche Wanderwege. Beliebte Wanderziele von Oberau aus sind das Kragenjoch, die Koglrunde und der Rosskopf. Im Zauberwinkel kommen Abenteurer im höchsten Naturhochseilgarten auf ihre Kosten. Spaziergänge führen auch über den Roggenboden, den Sonnenbalkon der Wildschönau in Richtung Auffach.
Zu Oberau gehört auch der Ortsteil Mühltal. Von Mühltal aus führt der Weg in die herrliche Kundler Klamm, eine der schönsten Naturschluchten Österreichs. Ganz gemütlich kann man die Klamm auch mit dem regelmäßig verkehrenden Bummelzug erreichen. Von Mühltal aus führt eine Straße auch ins idyllische Thierbach.
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Über den Südosten Deutschlands und aus den östl. österr. Bundesländern: Inntalautobahn A12 über Kufstein-Kiefersfelden bis zur Ausfahrt Wörgl-Ost, im Zentrum von Wörgl Richtung Hochtal Wildschönau, ca. 10 km nach Oberau

Über den Südwesten Deutschlands:

Scharnitzpaß-Innsbruck-Inntalautobahn
Route planen
Bahnhof Wörgl - ab dort Linienbus der Post oder Taxi
München 150 km, Salzburg 130 km,
Innsbruck 70 km
Flugbuchung
Firma
Wildschönau Tourismus
Hauserweg, Oberau 337
6311 Wildschönau , Österreich
Logo Wildschönau  - Wildschoenau - Oberau Tirol