Urlaub Zöblen

Zu Gast im schönsten Hochtal Tirols

Zöblen ist ein kleines, idyllisches Dorf mitten in den Allgäuer Alpen im Tannheimer Tal in Tirol. Ein Urlaub in Zöblen lässt schnell den Alltagsstress vergessen und bringt die Besucher schnell zurück zur Natur. Zöblen liegt am westlichen Taleingang des Tannheimer Tales und es gibt wohl kaum einen besseren Ausgangspunkt für Wanderungen als das kleine beschauliche Dörfchen. Urige Hütten und Almen schmiegen sich sanft an die Berghänge und ganz oben am Gipfel hat man einen gigantischen Ausblick auf die Berge der Allgäuer Alpen. Der Hausberg in Zöblen ist das Wannenjoch, dort gibt es den Schmugglersteig der die Wanderer in Grenznähe auf alten Schmugglerrouten zum Iseler bringt. Im Winter steht natürlich der Skispaß im Vordergrund. Im Tal wird das Langlaufen groß geschrieben und am Berg das Skifahren.

Sommerurlaub in Zöblen

Ruhe, Erholung und vor allem Erlebnisse in der Natur begeistern Gäste wie Einheimische in Zöblen. Gerade im Sommer ist Zöblen ein wahres Wanderparadies. Grüne Wiesen, plätschernde Bäche, schattenspendende Wälder und der herrliche Duft von frischem Heu verzaubern gleich vom ersten Urlaubstag an. Wanderschuhe sollte man auf jeden Fall nach Zöblen mitbringen, denn es gibt für jede Kondition die richtige Route.  Das Highlight ist aber der Schmugglersteig am Wannenjoch. Früher war der Steig aufgrund der Grenznähe eine beliebte Route für Schmuggler. Gerade für Kinder ist eine Wanderung auf dem Schmugglersteig extrem spannend. Dabei kann man entweder die Route des Schmugglers oder die des Grenzwärters wählen. Ausgestattet wird man schon an der Talstation mit den nötigen Schmuggel-Utensilien, danach startet die Reise in die  Vergangenheit.

Nach so viel Erlebnissen und Spaß in den Bergen tut es richtig gut an einem der beiden Naturbadeseen zu entspannen. Der Haldensee besticht nicht nur durch die angenehmen Temperaturen im Sommer, sondern auch durch beste Trinkwasserqualität. Am Ostufer befindet sich ein Naturbadestrand, der gerade für Eltern mit Kindern empfehlenswert ist. Die Kleinen können dort nach Herzenslust plantschen oder Sandburgen bauen. Der zweite See ist der Vilsalpsee. Der romantische See liegt mitten im Naturschutzgebiet Vilsalpe und zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen im Tannheimer Tal. Rund um den See führt ein Rundweg und es gibt allerhand zu entdecken. Neben seltenen Vögeln kann man mit ein wenig Glück auf Birkhähne, Gämsen und Murmeltiere stoßen.

Mehr Informationen - Details
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Winterurlaub in Zöblen

In der Sonne glitzernde Schneekristalle, ein kitschig blauer Himmel und perfekt präparierte Pisten. Genau das erwartet Skiurlauber in Zöblen im Tannheimer Tal. Das Skigebiet Schattwald-Zöblen bietet grenzenloses Skivergnügen für passionierte Skifahrer, Snowboarder und auch für Skitouren Liebhaber. Durch eine Beschneiungsanlage ist Schneesicherheit den ganzen Winter über gewährleistet. Das tolle an dem Skigebiet Schattwald-Zöblen ist die Vielfalt, vom Anfängerhang bis zur rasanten FIS-Strecke gibt es für jeden Geschmack die richtige Piste.

Im Tannheimer Tal wird auch der Langlaufsport ganz groß geschrieben. Die Lage auf über 1000 Metern Seehöhe bringt Schneesicherheit mit sich und somit auch grenzenloses Langlaufvergnügen den ganzen Winter über. Fast 150 Kilometer beträgt die Länge des Loipennetzes des Tannheimer Tals. Die Höhendifferenz ist minimal, daher sind die Loipen für klassischen Stil als auch für Skating auch für Anfänger ideal geeignet. Als besonderes Highlight gilt die Loipe über den zugefrorenen Haldensee. Natürlich kann man in Zöblen auch ausgedehnte Winterspaziergänge unternehmen. Die frische Klare Luft animiert gerade dazu die wild romantische Winterlandschaft während eines Spazierganges zu erkunden.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Zöblen Bei uns in Zöblen finden Sie Ruhe und Erholung vom Alltagsstress. Vom gemütlichen Privatquartier, Urlaub auf dem Bauernhof bis zum Gasthof, bei uns findet jeder die richtige Unterkunft. Restaurationsbetriebe mit vorzüglicher Küche laden Sie ein. Der Skizirkus Schattwald/Zöblen erschließt das Skigebiet zwischen Rohnenspitze und Wannenjoch und ist für jeden Skifahrer ein Erlebnis. Sie können bei uns in die Talloipe einsteigen, oder Sie genießen die herrliche Winterlandschaft bei einem Spaziergang, selbstverständlich auf geräumten Winterwanderwegen.

Das Tannheimer Tal - Von Natur aus schön!

Das Wandern ist die Urlaubs-Aktivität Nummer 1 im Tannheimer Tal. So beliebt ist sie bei unseren Gästen, dass sie das Tal zum „Wanderziel des Jahres 2007, 2008 und 2009“ in Österreich wählten.
Das natürliche Angebot, das sich hier bietet, ist auch außergewöhnlich: eine Alpenflora mit mehr als 1.200 Arten, frische Bäche und Seen, weite Alpen und markante Gipfel – sie alle bilden eine einzigartige Landschaft, die jeden Tag aufs Neue zum Entdecken und Erleben einlädt. Aber noch eine Vielzahl von weiteren
Möglichkeiten für Sport- und Freizeit bietet sich allen, die „das wohl schönste Hochtal Europas“ während des Sommers besuchen: groß zügige Schwimmbäder, familiengerechte Radwege, abwechslungs reiche Mountainbike-Strecken, spektakuläre Gleitschirmflüge. Kulinarische Spezialitäten der Region gibt es im Tal
sowie auf den 31 bewirtschafteten Almen und Hütten zu genießen.
Zöblen Klein, aber fein, und immer für eine überraschende Entdeckung gut, ist Zöblen. Von der Dorfidylle am Waldesrand führen reizvolle Wege den Wanderer und Bergsteiger spektakulären Aussichtspunkten über das Tal und die angrenzenden Regionen. Mit dem Skizirkus Schattwald/Zöblen kommen auch Wintersportler voll auf ihre Kosten.

Tannheimer Tal - von Natur aus schön!

1.100 Meter Höhe, mitten in den Allgäuer Alpen – das heißt Wintersport mit allen Facetten im Tannheimer Tal. Und das erwartet Sie: Top-Komfort in zwei 8er-Gondelbahnen und einer 6er-Sesselbahn. Neuer 4-er Sessellift in Zöblen. Insgesamt 28 Liftanlagen, die die Alpinskifahrer bis auf 1.820 Meter hinauf befördern – zum sanften Anfängerhang oder zur anspruchsvollen Weltcup-Abfahrt. Insgesamt stehen 55 Kilometer bestens gepflegte Abfahrten zur Verfügung. Snowboarder vergnügen sich in der Natur-
Halfpipe. Sieben Skischulen widmen sich mit neuester Technik und professionell geschultem Personal ihren Schülern. Für Langläufer führen mehr als 140 Kilometer Loipen (Klassisch und Skating) durch die romantische Winterlandschaft des verschneiten Tannheimer Tales sogar bis ins benachbarte Allgäu. Und fürs Winter Nordic Walking stehen 6 Strecken mit 26,8 Kilometer Länge zur Wahl.
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Ob aus Paris, Brüssel, Amsterdam oder Hamburg - EUROPAS NORDEN, keine Vignette nötig, hat Direktanschluß über die Autobahn Ulm-Kempten-Oy-Ausfahrt Oberjoch-TANNHEIMER TAL. Aus der Schweiz erreicht man uns über
Lindau-Sonthofen (vignettenfrei) bzw. Arlberg, von ITALIEN über die Autobahn Innsbruck - Mötz - Fernpaß - Reutte -
Weißenbach-TANNHEIMER TAL.
Route planen
Bahnstationen in Deutschland sind Sonthofen (24 km, Busverkehr), Pfronten/Ried (16 km, Busverbindung) und
in Österreich Reutte (24 km mit Busverbindung).
München ... 150 km
Stuttgart ... 220 km
Memmingen 84 km
Zürich .... 220 km
Innsbruck . 120 km
Flugbuchung
Firma
Tourismusverband Tannheimer Tal
Infobüro Zöblen
Gemeindehaus 39
6677 Zöblen, Österreich