Skigebiet Schlossalm/Stubnerkogel - Bad Hogastein/Badgastein 860 - 2300 m

GASTEIN - Aus reiner Lust am Pistenspaß!

Das Skigebiet rund um das Gasteinertal ist eines der prominentesten in Österreich. Seine Bekanntheit resultiert aber nicht nur aus seiner Bedeutung im Bereich des alpinen Skisports, einen Teil davon verdankt es seinem Ruf als Kur- und Wellnessort. Aus diesem Grund eignet sich diese Destination besonders für alle, die neben dem Ski- und Snowboardspaß auch in die weltberühmte Thermenwelt Gasteins eintauchen wollen.

Je nach skifahrerischem Können und Wetterlage stehen rund um das Gasteinertal verschiedene Skigebiete zur Verfügung. Insgesamt sind im Angebot vier roße Skigebiete mit insgesamt 51 modernen Liftanlagen inkludiert: Die Skischaukel Schlossalm-Stubnerkogel als größtes zusammenhängendes Gebiet, das Skigebiet Sportgastein als Gebiet mit den höchsten Gipfeln, die familienfreundliche Skischaukel Dorfgastein-Großarl und der weltmeisterliche Graukogel. Über 200 km bestens präparierte Abfahrten, dazu noch jede Menge Tiefschneeabfahrten, Buckelpisten und Fun Parks bedeuten Pistenvielfalt pur.

Skischaukeln und Pistenspaß im Gasteinertal

Egal ob Speed-Check für Könner, Schnee-Spaß für die Kleinen, Familienabfahrten oder die längste Abfahrt der Ostalpen – das Skigebiet Gastein-Schlossalm/Stubnerkogel, im Salzburger Land, hat für alle Ambitionen das Richtige im Petto. Es ist Teil des grandiosen, österreichischen Wintersport-Eldorados „Ski amadé“ und das größte zusammenhängende Skigebiet im Gasteinertal.  Auf einer Höhe von 860 - 2300 m warten 86 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade, wobei mehr als die Hälfte mittelschwer sind, also genau richtig für genussvolles, abwechslungsreiches Abfahrtsvergnügen.

 

Mit 20 Liften und Seilbahnen kann man, im optimal vernetzten Skigebiet Gastein-Schlossalm/Stubnerkogel, schischaukeln. Angehende Schneesportler und die jüngsten Gäste sind am besten im familienfreundlichen Skizentrum Angertal aufgehoben, wo der spielerische Einstieg in den weißen Sport im Vordergrund steht. Mit dem „Gasti Schneepark“ steht ein fantastisches Schneeerlebnis auf 10.000 m² mit u.a. Kinderkarussell, Wellenbahn oder Slalom bereit. Wer seine Schnelligkeit testen möchte, kann dies (gratis) auf einer eigens präparierten Speed-Check-Strecke beim Burgstalllift. Trainierte  können ihre Kondition auf der Hohen Scharte Nord, auf der längsten Abfahrt der Ostalpen, einer Strecke von über 10 km, unter Beweis stellen.

Freestyler finden ihre Revier im „Snowpark Gastein“ auf dem Stubnerkogel. Spaß und Action, ein perfektes Setup, mit abwechslungsreichen Obstacles, machen das Shredder-Vergnügen perfekt. Ein besonderes Highlight für Familien ist die „Funslope Gastein“, die mit verspielten Elementen, wie Brücken, Tunnel oder Schnecken für Abwechslung bei Groß und Klein sorgt.

 

Ein Gipfelerlebnis der anderen Art verspricht der Stubnerkogel, der Aussichtsberg im Skigebiet Gastein-Schlossalm/Stubnerkogel schlechthin : Die Plattform „Glocknerblick“, eine imposanten Stahl-Holz-Konstruktion, bietet Gästen einen unvergleichlichen Ausblick auf den Großglockner (3.798 m), den höchsten Berg der Alpenrepublik. Schwindelfreie können sich hier zudem auf Europas höchstgelegene Hängebrücke wagen.

Schlossalm/Stubnerkogel - Bad Hogastein/Badgastein Einrichtungen & Aktivitäten

Winterwanderwege
  • 34 km
Loipenkilometer
  • 19 gesamt
Bundesstrasse 567
5630 Bad Hofgastein, Österreich
Skigebiete in der Nähe
Sportgastein
Sportgastein
geschlossen
1590 - 2686 m
18 Pistenkilometer
Rauris – Hochalm Bahnen
Rauris – Hochalm Bahnen
geschlossen
940 - 2175 m
33 Pistenkilometer
Graukogel - Badgastein
Graukogel - Badgastein
geschlossen
1079 - 2007 m
12 Pistenkilometer
Großarltal-Dorfgastein / Ski amadé
Großarltal-Dorfgastein / Ski amadé
geschlossen
850 - 2033 m
70 Pistenkilometer
Astenlift Goldegg/St-Veit - ski amadé
Astenlift Goldegg/St-Veit - ski amadé
geschlossen
850 - 1200 m
10 Pistenkilometer
Route planen