Bio-Urlaubshof Dansbach

Spital am Pyhrn, Oberösterreich, Österreich

gemerkt
auf Merkliste speichern
Bio-Urlaubshof Dansbach

Weitere Informationen - Bio-Urlaubshof Dansbach

Wer Card, der spart...

Zwischen Mai und Oktober erhalten Sie auch bei uns mit der All-Inklusive-Card einen echten Sommerjoker.

Die Naturerlebniscard wird an all jene Gäste ausgegeben, die zumindest eine Nacht bei uns übernachten. Sie ist für die Dauer des gesamten Aufenthaltes in vollem Umfang gültig und eröffnet Ihnen eine große Palette an kostenlosen und ermäßigten Leistungen. Zahlreiche Attraktionen der Region - von Museen über Bergbahnen bis hin zu den Freibädern und den beliebtesten Ausflugszielen - können so beliebig oft und ohne Zusatzkosten genossen werden.

pyhrnPriel-erlebnisagentur

20 % ermäßigung

Holen sie sich diese einzigartige Karte!

Bei einen Urlaub auf unseren Biobauernhof bekommen sie diese Karte kostenlos!

Bergbahnen gratis benützen!!
Hallenbad und Freibad gratis!!
Führungen und Moutainbiketour gratis!!
Klammeintritt und Museumseintritte gratis!!
und noch vieles mehr !

 

Unser Bergbauernhof Dansbach

Hier lernen sie unseren Biobauernhof kennen, den Ferdinand und Veronika, Jakob unser kleiner Simon und unser Opa zusammen bewirtschaften.

Unser sonnig gelegener Bergbauernhof liegt auf 800 Meter Seehöhe am Fuße des großen und kleinen Pyhrgas. Unser Bauernhof besteht aus 26 ha Grünland und 19 ha Wald. Eine kleine Alm, gehört auch dazu.
Wir haben viele Tiere auf unseren Bauernhof wie Katzen, Hasen, Ziegen, Schweine, viele Kälber und Kühe.
Unser Bauernof ist ein Rinderzuchtbetrieb mit Milchviehhaltung.
Bei uns können sie ihren Kindern zeigen, von wo die Milch wirklich herkommt und unsere schönen Braunviehkühe streicheln und füttern.
Unsere Kühe leben in einem neuen Umlaufstall, wo sie verwöhnt werden und sich immer frei bewegen können. Sogar eine elektrische Massagebürste steht ihnen zur freien Verfügung! Das hätten wir oft auch gerne.
Denn unser Motto ist, nur gesunde Kühe, können gute und viel Milch geben. Darum sind wir immer sehr bemüht unsere Tiere gut zu pflegen, und haben sehr viel Freude damit.

Mensch und Tier fühlen sich wohl

Wenn das Ehepaar Stockreiter zu melken beginnt, spürt man, dass ihnen die Arbeit im neuen Stall Freude macht
( Zeitungsartikel 08/06)

Der idyllisch gelegene Danschbach-Hof fügt sich harmonisch ins Landschaftsbild.
Am Betrieb sind auch Gäste herzlich willkommen. Der Urlaub am Bauernhofbetrieb ist mit vier Blumen ausgezeichnet.
Die Betriebsleiter übernahmen im Jahr 2000 den elterlichen Betrieb. Die 27-jährige Veronika berät als Diätassistentin Patienten in einem Linzer Spital. Der 30-jährige Ferdinand ist Landwirtschaftsmeister und forstwirtschaftlicher Facharbeiter. Im Winter betätigt er sich als geprüfter Landesschilehrer.
Seit den 60-iger Jahren werden am Betrieb Braunviehkühe gezüchtet.

Hier gefällt es uns !

Urlaub auf einen richtigen Bauernhof
Ein Erlebnis für Jung und Alt

Melke dir deine Milch von deiner Lieblingskuh selber. Mit etwas Glück kannst du bei einer Kälbergeburt dabei sein und den kleinen Kalb bei seinen ersten Schritten im Leben helfen.
Unsere kleinen Hasen freuen sich immer über Spielkameraden. Und unsere Ziegen sind schon ganz neugierig dich kennen zu lernen.
Also komm vorbei, und mach Urlaub bei Freunden.

 

Sie wollen etwas erleben - wir haben die Ideen !

Gemeinsam machen wir Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis !

pyhrnPriel-erlebnisagentur

Bahnhofstrasse 4/2
4580 Windischgarsten

 

Die Berge einmal anders erleben

Diese neue Sportart um Schluchten und Bäche zu erkunden, ist sehr aufregend und begeistert jedes Mal wieder.

Wir, Ferdinand und Veronika üben diesen Sport sehr gerne und leidenschaftlich aus. Wenn es die Zeit erlaubt, gehen wir auch gerne mit unseren Gästen "Schluchteln".
Ferdinand ist auch als Führer bei unseren Partner der pyhrn-priel erlebnisagentur für Canjoning und Montainbiken tätig. Die Agentur bietet jede Woche Schluchteln, Raften und viele ander Bergerlebnisse an.

Die Spannung lässt nie nach

Was ist Schluchteln eigentlich???

Unter Schluchting darf man sich eine abenteuerliche Reise durch zahlreiche Schönheiten unserer Natur vorstellen. Durch Abseilen, Springen und Schwimmen haben sie die Chance, alle Schönheiten unserer Natur in einer völlig neuen Art und Weise zu erleben. Kleine Wasserfälle werden zu Rutschbahnen, Felsbecken zu Whirlpools und Felsvorsprünge zu Sprungbrettern (Springen ist jedoch bei uns kein Muss!). Wir sind mit unserem Canyoningguide im Neoprenanzug mit Sitzgurt, Helm und Seil in den beeindruckenden Schluchten rund um den 21.000 ha großen Nationalpark Kalkalpen unterwegs

Dramaturgie

So heist die Tour die wir am Donnerstag mit unseren Deutschen Freunden gegangen sind.
Für Conny und Andreas war es das erste mal!!!

Diese Tour am Salza Stausee ist eine schon sehr anspruchsvolle Tour dir wir uns dieses mal vorgenommen haben. Es ist eine der schönsten Touren bei uns und zeichnet sich durch viele und immer höher werdende Sprünge aus, die man aber natürlich auch abseilen kann das hat meist Conny bevorzugt. Das Springen war nicht so ihre Sache. Aber dafür konnte ihr Mann, Andreas vom Springen nicht genug bekommen. Und nach längeren Überlegen ist er auch noch den höchsten und letzten Sprung dieser Tour sagenhafte 13 Meter in die Tiefe gesprungen. Eine gewaltige Sache!
Conny und Veronika haben diesen Wasserfall ganze 24 Meter abgeseilt, auch ein ganz spezieles Erlebnis den man verschwindet für kurze Zeit ganz hinter den Wasserfall.
Am Abend haben wir dann diesen erlebnisreichen Tag mit einer Traktorfahrt auf unsere Alm, mit allen unseren Gästen beim Grillen und Lagerfeuer ausklingen lassen.