Gasthof Pension Zur Hammerschmiede Tiscover Sterne

Drosendorf, Niederösterreich, Österreich

gemerkt
auf Merkliste speichern
Gasthof Pension Zur Hammerschmiede

Weitere Informationen - Gasthof Pension Zur Hammerschmiede

Der Naturteich in unserem großen Garten steht unseren Hausgästen zur Erfrischung und Erholung zur Verfügung.
Der Teich hat einen Schwimmer- und einen Nichtschwimmerbereich. Der Schwimmbereich ist 10 x 5 m groß.

Der Schwimmteich kann auf Wunsch abends beleutet werden, sodass Sie sich auch nach Ausflügen, Radtouren oder Wanderungen noch herrlich erfrischen können.

Blockhaus mit Sauna und Infrarotkabine

Gerne stellen wir unseren Hausgästen das neu errichtete Blockhaus, direkt neben dem Schwimmteich, mit unserer privaten Sauna sowie einer Infrarotkabine zur Entspannung zur Verfügung.

Bademöglichkeiten in Drosendorf

Wenige Gehminuten vom unserem Haus entfernt befindet sich das Flussbad aus den Zeiten als in Drosendorf die Sommerfrische boomte. Diese Badestelle ist die schönste, ruhigste und idyllischste Möglichkeit um in der Thaya zu baden und zu schwimmen.
Etwas weiter flussaufwärts befindet sich das Terrassenbad mit 2 großen Becken, Trampolin und Kinderplanschbecken. Die Beachvolleyball- und Tischtennisanlage ermöglichen weitere sportliche Aktivitäten.

 

Wir sind ein RADfreundlicher Betrieb !

Wir erfüllen ganz besonders die Wünsche des Radgastes!

Wir bieten Ihnen (von Ostern bis Allerheiligen):

* Kompetente Information über die Radwege
* Radlerjausenpaket
* Unterstützung beim Gepäcktransport
* Aufnahme auch für eine Nacht
* Versperrbare Abstellräume für Räder
* Mindestausstattung an Reparatur-Werkzeug und Verbandsmaterial
* Möglichkeit zum Waschen und Trocknen der Radlerkleidung
Und vieles mehr ...

Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne unter 02915/2334 zur Verfügung.

Der Kamp-Thaya-March-Radweg und Iron Curtain Trail

Der KTM-Radweg: Der Donauseitensprung und der schönste Umweg von Krems nach Wien!

Auf mehr als 400 km führt der Weg in großem Bogen entlang der Flüsse Kamp, Thaya und March durch das Wald- und Weinviertel. Die Radroute verläuft auf asphaltierten oder gut befestigten Radwegen sowie auf schwach frequentierten Nebenstraßen. Abseits des Massentourismus begleiten Sie malerische Landschaften, Weinberge und blühende Felder, mächtige Burgen, schmucke Städtchen und stille Wälder auf ihrer Reise. Regionale Köstlichkeiten, Kunst und Kultur, Wein und Kellergassen und ein großes Gefühl für Freiheit machen diese Tour so spannend.
Im Jahr 2000 wurde die Kamp-Thaya-March-Radroute als erster Radweg Europas von Deutschlands größtem Freizeitmagazin "aktiv Radfahren" ausgezeichnet.


Der IRON CURTAIN TRAIL (EuroVelo Route 13)

Für nahezu ein halbes Jahrhundert teilte der Eiserne Vorhang Europa gewaltsam in Ost und West. Diese Teilung des Kontinents mit dem Fahrrad im wahrsten Sinne des Wortes "erfahrbar" zu machen, ist das Ziel des europäischen Radwanderwegs Iron Curtain Trail.

Wandern

Wanderwege rund um Drosendorf

Die herrliche Landschaft um Drosendorf lädt von Ostern bis Allerheiligen zum Wandern ein.
Gut markierte Pfade und Wege führen durch die Mischwälder entlang der Thaya, dem Gaberbach und des Thumeritztales, sowie zu geheimnisvollen Plätzen wie der Graslhöhle, dem Galgenberg oder dem Roten Kreuz.
Ob kurzer Spaziergang oder ausgedehnte Wanderung - es ist für jeden etwas dabei.
Einen Wanderwegeplan stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Der Thayatalweg - Weitwanderweg 630 - führt auch direkt bei uns vorbei!


Wir haben auch ein Package für Sie!
Werfen Sie einen Blick auf unsere Homepage www.hotel-hammerschmiede.at

 

Wir sind noch ein richtiger Familienbetrieb!

Wir sind Wirt & Bauer. Die Produkte aus unserer Landwirtschaft und unserem Garten verarbeiten und veredeln wir im Wirtshaus. Der Bezug zur Region ist uns wichtig. Der Großteil unserer Rohstoffe kommt von Produzenten in der Umgebung.

Es ist uns ein Anliegen unseren Gästen die herrliche und einzigartige Natur sowie die Stille im Thayatal und das umfangreiches kulturelle Angebot nahe zu bringen.

Die Familie

LUDWIG SCHNEIDER - DER WIRT
Er hat die Hotelfachschule im Wifi St. Pölten absolviert und war in den Küchen renommierter Häuser wie Berghotel Tulbingerkogel, Hotel Ananas in Wien, Dungl-Biotrainingszentrum Gars und Hotel Alter Schüttkasten in Geras tätig. Seit 2001 arbeitet er ganz im elterlichen Betrieb mit und 2011 hat er ihn übernommen. Er ist in der Küche und im Service tätig. Wegen seines handwerklichen Talentes und seiner Geschicklichkeit repariert er fast alles was im Gasthof so anfällt. Seine große Leidenschaft gilt der Waldwirtschaft. In fast jeder freien Minute findet man ihn mit der Motorsäge und der dazugehörigen Ausrüstung im Wald. Auch die Landwirtschaft gehört zu seinem Aufgabengebiet.

MANUELA SCHNEIDER (geborene Nigischer) - DIE FRAU des Wirts
Sie stammt aus dem oberen Waldviertel und verfügt über eine fundierte touristische Ausbildung - MBA (Master of business administration Tourismusmanagement). Sie kümmert sich neben den Kindern um die Gäste und das Marketing und unterstützt im Service.

Johanna, Paul und Elisabeth - Die Kinder
Die jüngsten Familienmitglieder sind 2007, 2009 und 2013 auf die Welt gekommen und sorgen für Schwung im Haus.

WERNER SCHNEIDER - DER SENIOR-WIRT
Er hat mit seinen Eltern den Gasthof in den 1960er Jahren neu gebaut und ihn 1968 hat er den Gasthof seiner Eltern übernommen und ihn bis Ende 2010 geführt.
Die Stammgäste schätzen ihn, weil er immer wieder für ein "Bummerl" zu haben ist.

MARIA SCHNEIDER - DIE SENIOR-WIRTIN
Die gebürtige Weinviertlerin ist eine Quereinsteigerin. Sie lernt gerne Neues dazu und bildet sich deshalb regelmäßig fort. Hier ein kleiner Auszug ihrer Ausbildungen: Seminarbäuerin, Nordic Walking Trainerin, Regionsführerin Waldviertler Wohlviertel und Gesundheitsbetreuerin.
Maria Schneider ist für das Ambiente und die Atmosphäre, die Gästebetreuung sowie für die kulinarische Seite des Gasthofes verantwortlich. Sie verwöhnt Ihren Gaumen mit Waldviertler Schmankerl und hausgemachten Mehlspeisen. Sie hat sich sehr intensiv mit der Region, ihrer Geschichte und den Ausflugszielen befasst und steht Ihnen gerne beratend zur Verfügung.

Nicht zu vergessen:
Rex - der Haushund
Cassey - die Hündin der Seniorchefin
und Carlo, Felix und Mitzi - die Hauskatzen

 

Das mittelalterliche Städtchen Drosendorf

Umschlossen von Wäldern und einer abwechslungsreichen Flusslandschaft, umgeben von mittelalterlichen Stadtmauern und einer vielseitigen Geschichte

liegt es im Waldviertel an der Grenze zum Weinviertel und zu Tschechien.

Barocke Fassaden und alte Bürgerhäuser rahmen den Hauptplatz ein. Inmitten des Parks stehen die Martinskirche und daneben der Fingerzeiger der weltlichen Macht - der Pranger.

Die Stadt Drosendorf wird auch gerne als "Bunte Stadt" oder das österreichische Rothenburg ob der Tauber bezeichnet. Drosendorf wurde bereits im 12. Jahrhundert Stadt. Vieles in und um Drosendorf erinnert noch heute an die Vergangenheit.
Der mittelalterliche Stadtkern mit der Rolandsäule (der höchsten im deutschen Sprachgebiet), die gänzlich erhaltene Stadtmauer, die liebevoll restaurierten Bürgerhäuser am Hauptplatz, das alte Stockkastl, das Schloss hoch über der Thaya - alles zeugt von einer bewegten Geschichte.
Ob im Sommer oder im Winter - jede Ecke in der alten Stadt ist ein Fotomotiv!
Die Geras Kunstkursteilnehmer schätzen Drosendorf wegen der Vielfalt an malerischen Motiven.

Stadtführungen

Von Mai bis Oktober findet jeden Samstag und Sonntag um 11:11 Uhr eine geführte Stadtbesichtigung statt! Führungen auch gegen Voranmeldung.

Lassen Sie sich diesen beeindruckenden Spaziergang durch Drosendorf nicht entgehen!
EUR 4,00 pro Person
Treffpunkt: Kreisverkehr vorm Horner Tor
Dauer: 1 bis 1,5 Stunden

Wir organisieren gerne für Sie eine Stadtführung. Bitte geben Sie uns einfach rechzeitig Bescheid.

 

Firmenname: Ludwig Schneider
Unternehmensbezeichnung: Gasthof-Pension Zur Hammerschmiede
Adresse: A 2095 Drosendorf an der Thaya, Altstadt 34

UID-Nr. ATU66158203
Behörde gem. ECG: Bezirkshauptmannschaft Horn
Unternehmensgegenstand: Gasthof mit Restaurant und Zimmervermietung

Diese Internet-Seite ist zu statistischen Zwecken mit Google Analytics verknüpft.