Schüttkasten Geras Tiscover Sterne

Geras, Niederösterreich, Österreich

gemerkt
auf Merkliste speichern
75 Zimmer großzügig gestaltet Zimmer, davon liegen 36 im Kunst und Kultur Seminarhotel, das in früheren Zeiten als Schüttkasten diente.

39 in einem Vierkanthof, dem romantischen Meierhof. Alle Zimmer sind ruhig gelegen und am neuesten...
weitere Informationen zur Unterkunft
Ihre Gastgeber
„Wir heißen Sie herzlich willkommen!“
Edda Leitner-Glaser
weitere Informationen zur Unterkunft
3,1 /5
gut
(3 Bewertungen)
Sehr gut
Die Zimmer sauber und sehr gut ausgestattet. Dusche und WC sauber und auch groß genug. Wir... weiterlesen Josefa, 26.06.2017

Preis ab (EUR):

  • Fahrradverleih kostenlos
  • W-LAN kostenlos
  • Sauna kostenlos
  • Parkplätze kostenlos

Ausstattung

Lage

Zimmer & Preise

Wählen Sie Ihr Reisedatum für Schüttkasten Geras:
Ihre Suche für Schüttkasten Geras:
Bitte wählen Sie ein Alter für Ihre Kinder
{{fromDate || 'Anreise'}}
{{toDate || 'Abreise'}}
Bitte wählen Sie ein Datum aus
Schließen
Bitte wählen Sie ein Alter für Ihre Kinder
Schließen
Zur gesuchten Reisezeit sind keine Zimmer mehr frei. Wir haben für Ihre Suche eine Ferienwohnung mit der passenden Anzahl an Schlafzimmer gefunden.
Gesamtpreis {{ roomlist.getAmountTotal() | number:2 }} {{roomlist.currency()}}
{{roomlist.getNumberOfPersonsTotal()}} PersonenPerson, {{roomlist.getRoomCount()}} Zimmer, {{roomlist.getDuration()}} NächteNacht

Bewertung gesamt

3,1 /5 gut
Auf der Grundlage von 3 Gästebewertungen
Ausstattung
3,7 /5
Verpflegung
2,0 /5
Service / Freundlichkeit
3,7 /5
Preis-/Leistungsverhältnis
3,0 /5
100% echte Bewertungen:
Unsere Tiscover Garantie: Nur wer seine Unterkunft auf Tiscover.com gebucht und auch tatsächlich dort übernachtet hat, kann eine Bewertung abgeben! Sie können damit sicher sein, dass diese Bewertungen und Kommentare zu 100% von echten Gästen stammen.

Gästemeinungen

Hans, zu zweit
Reisezeitraum: Mai 2018
1,5/5
21.05.2018
Baudenkmal mit verstaubtem Ostblockcharme
Ruhig? Na, ja:
Die Chefin fragt nach der Anreise, die Antwort darauf interessiert sie nicht. Stattdessen teilt sie uns ohne nachzufragen ein Zimmer zur direkt davor gelegenen ...
Details anzeigen
... Straße hin zu. Damit war's dann doch nix mit dem Genießen der Stille (Originalzitat), aber die Straße nach Retz ist ja doch einigermaßen befahren und für Gäste ohne Großstadtbackground stören auch die vereinzelten Autos in der Nacht. Fenster zu geht nicht, da keine Klimaanlage vorhanden.
Ausstattung
2 /5
Ostblockcharme
Die Ausstattung erinnert überall an die Sünden des nahen ehemaligen Ostblocks. Am stärksten wohl in der Lounge und im Restaurant, wo auch das alte Kreuzgewölbe die Stimmung nicht hebt. Ähnlich in den Zimmern mit den Tramdecken.
Der Ausblick auf das nahe Stift ist schön, die unter dem Fenster liegende Straße kann man durch die sehr kleinen Fenster zwar nicht sehen, aber leider hören.
Zimmer extrem nüchtern, Betten aber gut.
Preis-/Leistungsverhältnis
1 /5
Zu diesem Preis kann man im Waldviertel schon viel stimmiger nächtigen. Überall ist der Zwang zur Einsparung und zum Verdienen spürbar. Cocktailtomaten aus Holland (statt der viel schmackhafteren aus Österreich), verwelkte einzelne Blume am Restauranttisch, nur ein einfaches Zuckerl als Betthupferl, nur ein hastender Kellner beim Frühstück, auch die Flasche Mineral um fast 5 EUR passt nicht zur bestenfalls Kantinenqualität der Küche.
Service / Freundlichkeit
2 /5
Plus:
Kellner Andy und die Rezeptionistin sind sehr nett.
Minus:
Die Chefin selbst ist eine Vorgabe: Zeigt offen ihr Desinteresse am Gast, verschlampt die Restaurantreservierung, kümmert sich "nach ihrem Dienstschluss" natürlich nur noch um ihre Freunde an der Bar und lässt die anderen Gäste in der Lounge im Trockenen sitzen ...
Verpflegung
1 /5
Restaurant ohne jede Ambition
Leider haben wir (trotz vergessener Reservierung durch die Chefin, die sich neben ihren Freunden an der Bar nicht auch noch um die Gäste kümmern kann) einen Tisch und damit nicht nur wenig Schmackhaftes (statt Blattsalat trockene, ganze Salatblätter ohne Dressing; statt der hausgemachten Sauce Tartar wär uns die von Lidl auch lieber gewesen), sondern auch Ungenießbares (z.B. grüne, bittere Erdäpfel) bekommen. Ein Lichtblick: Kellner Andy!
Jennifer, zu zweit
Reisezeitraum: August 2017
3,5/5
13.08.2017
WALDVERTIEL EXPERIENCE
We enjoyed our second visit here: our first was before the 2009 renovations and the recent change of ownership. Overall we have a very enjoyable long weekend at the hotel. It obviously ...
Details anzeigen
... has a big seminar based business; as such, it is a little austere in some respects. Overall, the accomodation was very good, the staff very friendly and helpful and the amenities good.
Ausstattung
4 /5
Preis-/Leistungsverhältnis
3 /5
Service / Freundlichkeit
4 /5
Verpflegung
3 /5
The fare in fairly traditional Austrian country cuisine, with local fish a highlight. Presenting Austrian classic country cuisine is good, but the quality could have been better in respect of some items. The beef tartar and the pasta dishes were very good. The breakfast was good in general.
Josefa, Gruppe mit 3 bis 6 Personen
Reisezeitraum: Juni 2017
5,0/5
26.06.2017
Sehr gut
Die Zimmer sauber und sehr gut ausgestattet. Dusche und WC sauber und auch groß genug. Wir wurden am Bahnhof abgeholt und auch bei der Abreise wieder auf den Bahnhof gebracht. Diese ...
Details anzeigen
... Zusatzleistung wurde auch nicht verrechnet.
Das Frühstück war abwechslungsreich und gut.
Ausstattung
5 /5
Preis-/Leistungsverhältnis
5 /5
Service / Freundlichkeit
5 /5
Alle Bewertungen ansehen

Nur etwa eine Autostunde von Wien entfernt finden Sie mehr als nur ein Seminarhotel
– das Kunst und Kultur Geras

75 Zimmer großzügig gestaltet Zimmer, davon liegen 36 im Kunst und Kultur Seminarhotel, das in früheren Zeiten als Schüttkasten diente.

39 in einem Vierkanthof, dem romantischen Meierhof. Alle Zimmer sind ruhig gelegen und am neuesten Stand der Technik.

Perfekte Organisation, ausgesuchte Freundlichkeit und hohe Kompetenz –
dafür stehen wir.

Eingebettet in die sanft hügelige Waldviertler Landschaft – genießen Sie die
Stille und spüren den naturreinen Atem der Region.

Ein Ort der Begegnung, eine Stätte der Kultur, ob als Privat oder Seminargast
- wir heißen Sie willkommen !

Ihr Seminarhotel in Niederösterreich

75 Zimmer großzügig gestaltet Zimmer, davon liegen 36 im Kunst und Kultur Seminarhotel, das in früheren Zeiten als Schüttkasten diente.

39 in einem Vierkanthof, dem romantischen Meierhof. Alle Zimmer sind ruhig gelegen und am neuesten Stand der Technik.

Perfekte Organisation, ausgesuchte Freundlichkeit und hohe Kompetenz –
dafür stehen wir.

Eingebettet in die sanft hügelige Waldviertler Landschaft – genießen Sie die
Stille und spüren den naturreinen Atem der Region.

Ein Ort der Begegnung, eine Stätte der Kultur, ob als Privat oder Seminargast
- wir heißen Sie willkommen !

Ausstattung

Zimmerarten:
74 Zimmer/Suiten
1 Ferienwohnung
Frühester Check-in:
14:00
Spätester Check-out:
11:00
Zahlungsmöglichkeiten:

MASTERCARD/EUROCARD
VISA
Kostenlose Parkplätze
Kostenlose Sauna
Haustiere erlaubt
kein Swimmingpool
Restaurant vorhanden
kein Hallenbad
Kostenloses WLAN
  • Einrichtungen
  • Services
  • Freizeit
  • Verpflegung
  • Wellness
  • Seminar / Tagung
„Wir heißen Sie herzlich willkommen!“
Frau Edda Leitner-Glaser
Vorstadt 11
2093 Geras, Österreich
Von Wien aus nehmen Sie die A 22, danach die B 4, Horner Bundesstrasse, direkt bis nach Geras. Fahrzeit ca: 1 Stunde. Von Linz aus nehmen Sie die S10, B38, B41, B2 bis Horn und dann direkt nach Geras Von Krems Von Prag
Route planen
Vom Franz Josef Bahnhof in Wien nehmen Sie einen Zug in Richtung Gmünd und steigen in Hötzelsdorf aus. Dort holen wir Sie ab. Fahrzteit: ca. 1 1/2 Stunden.
Vom Flughafen Wien-Schwechat erreicht man das Kunst & Kultur Seminarhotel nach ca. eineinhalt Stunden Fahrt mit dem Auto.
Flugbuchung
Lage & Anreise
Vorstadt 11
2093 Geras
Österreich
  • Lage im Grünen
  • Ruhige Lage
  • Entfernung
  • 0 km Zentrum
    Geras
  • 4 km Bahnhof 1
    Langau Bahnhof
  • 84 km Flughafen 1
    Brno-Tuřany Airport (BRQ)
  • 118 km Flughafen 2
    Wien-Schwechat
  • 126 km Flughafen 3
    Linz Airport (LNZ)
  • 75 km Autobahn
    Westautobahn - A 1
  • 116 km Messegelände
    Wien