Neuenburgersee

Daten & Fakten:
 

Der Neuenburgersee, auch Lac de Neuchâtel genannt, ist das größte, ganz auf schweizerischem Boden liegende Binnengewässer.

Die namensgebende Stadt am Nordufer, Neuenburg (Neuchâtel) und das Städchen Yverdon-les-Bains am westlichen Ende des Sees sind attraktive Orte. Die Region des Sees ist aber auch dank der Weinberge am Jura-Südfuß bekannt. Badespaß kombiniert mit Kultur und kulinarischen Highlights ist hier garantiert!

Angebote

Preis pro Nacht
Bestpreis-Garantie

Neuenburgersee  Einrichtung & Aktivitäten

Aktivitäten
  • Angeln
  • Badminton
  • Ballonfahren
  • Drachenfliegen
  • Fahrradfahren
  • Gleitschirmfliegen
  • Golfen
  • Klettern
  • Minigolfen
  • Motorwassersport
  • Reiten
  • Rudern
  • Schwimmen
  • Segeln
  • Squashen
  • Windsurfen
  • Tauchen
  • Tennis
  • Wandern
  • Wasserski
Route planen
Rue de la Gruère
2001 Neuchâtel, Schweiz
Neuenburgersee zur Webcam