Urlaub Bex

Karte
Bex liegt im unteren Rhonetal und ist ein ehemaliger Besitz der Bischöfe von Sion, ging aber später an die Grafen von Savoien über. Aus Angst, von den Oberwallisern erobert zu werden, haben sich die Einwohner von Bex 1476 Bern zugewandt. Ab 1528 waren sie die ersten des Waadtlandes, welche die Reformen des Reformators Guillaume Farel angenommen haben.

Das Gemeindegebiet erstreckt sich von der Rhone bis nach Diablerets. Das Salzbergwerk, damals von den Bernern ausgebeutet, und die Bade-Infrastruktur haben Bex schon im 16. Jh. zu einer bescheidenen Blüte verholfen.

Heute sind die stillgelegten Salinen eine besondere Attraktion, können diese doch mit einer kleinen Bahn besichtigt werden. Bex ist ein guter Ausgangspunkt für Besichtigungen in der Region.

Massgeblich zur Bekanntheit der Region haben das Ski- und Wandergebiet um Villars-sur-Ollon beigetragen. Vom kleinen Flugplatz aus lassen sich phantastische Rundflüge in die Waadtländer- und Walliser-Alpen unternehmen.

Der Ort selber befindet sich in geschützter Lage und profitiert von einem milden Klima und entsprechend mundet auch der Wein, der in dieser Region gekeltert wird.
Mehr Informationen - Details

Angebote

Preis pro Nacht
Bestpreis-Garantie
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Aus der Westschweiz: Autobahn A9 von Lausanne - Vevey, bzw.
Nordwestschweiz: Autobahn A12 Bern - Vevey, A9 - Ausfahrt Bex

Aus der Ost- und Zentralschweiz: Andermatt - Realp (Autoverlad Furka-Oberalp-Bahn; im Sommer über Furka-Pass) - Oberwald - Brig - Sierre A9 - Ausfahrt Bex

Aus dem Tessin im Sommer: Airolo - Nufenen-Pass - Ulrichen - Brig - Sierre A9 - Ausfahrt Bex

Aus Italien (Mailand): Domodossola - Simplonpass - Brig - Sierre A9 - Ausfahrt Bex

Aus Italien (Aosta, Mt. Blanc Tunnel): Aosta - Tunnel Grand Saint Bernard (im Sommer über den Pass) - Martigny A9 - Ausfahrt Bex
Route planen
Aus der Westschweiz bzw. Nordwestschweiz: SBB Genf - Bex bzw. SBB Zürich - Bern - Lausanne - Bex

Aus der Zentralschweiz: Mit Furka-Oberalpbahn FO nach Brig: Umsteigen, SBB nach Sion - Bex

Aus Italien (Mailand): SBB Simplonlinie Domodossola - Brig - Sion - Bex
Internationaler Flughafen Genf Cointrin
Flugbuchung
Office du Tourisme
Rue Centrale 14
1880 Bex, Schweiz