Urlaub Evolène

Karte
Evolène umfasst als Hauptort der gleichnamigen politischen Gemeinde insgesamt zehn Ortschaften und ist von Sitten etwa eine Halbe Stunde entfernt. Kaum ein anderes Bergdorf im Wallis besitzt noch einen derart urtümlichen und unverfälschten Charakter wie Evolène: Man versteht die Sprache der Leute nicht, die Frauen tragen alte Trachtenkleider, die alten Häuser sind mit zierlichen Holzgalerien, steinernen Rahmungen an Türen und Fenstern, Malereien an den Fassaden und im Sommer zudem noch mit prachtvollen Blumenbouquets malerisch verziert. Auch dem traditionellen Kunsthandwerk wird eine grosse Bedeutung zugeschrieben.

Der Wintersporttourismus bildet für Evolène zwar eine willkommene wirtschaftliche Unterstützung. Wer aber hier im Winter seine Skiferien oder im Sommer seine Wanderferien verbringt sucht eine luxuriöse Infrastruktur vergebens, vielmehr findet er eine reine Volkskultur, ein intaktes Ortsbild und eine bezaubernde Natur.
Mehr Informationen - Details
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Aktuelles Wetter
  • heute
    23.07.2017
    10 / 17 °C
  • Morgen
    24.07.2017
    4 / 10 °C
  • Dienstag
    25.07.2017
    5 / 8 °C
  • Mittwoch
    26.07.2017
    4 / 11 °C
  • Donnerstag
    27.07.2017
    8 / 15 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Aus der Westschweiz: Autobahn A9 von Lausanne - Vevey, bzw. Nordwestschweiz: Autobahn A12 Bern - Vevey, A9 - Martigny - Sierre: Ausfahrt Sion Ost - Evolène

Aus der Nordwest-Schweiz: Autobahn A6 Bern - Thun - Spiez - Kandersteg (Autoverlad Lötschbergtunnel)- Goppenstein - Gampel - Sierre A9: Ausfahrt Sion Ost - Val d'Hérens - Evolène

Aus der Ost- und Zentralschweiz: Andermatt - Realp (Autoverlad Furka-Oberalp-Bahn; im Sommer über Furka-Pass) - Oberwald - Brig - Sierre A9: Ausfahrt Sion Ost - Val d'Hérens - Evolène

Aus dem Tessin im Sommer: Airolo - Nufenen-Pass - Ulrichen - Brig - Sierre A9: Ausfahrt Sion Ost - Val d'Hérens - Evolène

Aus Italien (Mailand): Domodossola - Simplonpass - Brig - Sierre A9: Ausfahrt Sion Ost - Val d'Hérens - Evolène

Aus Italien (Aosta, Mt. Blanc Tunnel): Aosta - Tunnel Grand Saint Bernard (im Sommer über den Pass) - Martigny: Autobahn A9: Ausfahrt Sion Ost - Val d'Hérens - Evolène

Aus Frankreich (Chamonix, Col des Montets, Col de La Forclaz)- Martigny: Autobahn A9: Ausfahrt Sion Ost - Val d'Hérens - Evolène
Route planen
Aus Westschweiz mit SBB nach Sion: Umsteigen, Bus nach Evolène

Aus der Nordwest-Schweiz BLS Bern nach Brig: Umsteigen, SBB nach Sion: Umsteigen, Bus nach Evolène - Arolla

Aus Frankreich (Chamonix): Bahn - Vallorcine - Le Châtelard - Martigny: Umsteigen SBB - Sion: Umsteigen, Bus nach Evolène - Arolla

Aus der Südschweiz (Centovalli)/Italien (Mailand): Domodossola - Simplon - Brig - Sion: Umsteigen, Bus nach Evolène - Arolla

Aus der Ost- und Zentralschweiz: Furka-Oberalp-Bahn (FO) bis Brig: Umsteigen, SBB nach Sion: Umsteigen, Bus nach Evolène - Arolla
Internationale Flughäfen Genf (190 km), Zürich (305 km) und Mailand
Regionalflughafen Sion (25 km)
Flugbuchung
Office du Tourisme Val d`Hérens

1983 Évolène, Schweiz