Urlaub Les Haudères

Karte
Les Haudères, das zweitgrösste Dorf des Tales bildet den südlichen Endpunkt des Val d´Hérens und zugleich den Kreuzungspunkt zweier kleiner Seitentäler, von dem eines nach Ferpècle, das andere nach Arolla führt.

Les Haudères ist eine ansehnliches Dorf, das abseits der breiten Durchgangstrasse, noch eine ganze Reihe schöner, alter Holzhäuser besitzt. Reizvoll ist der Besuch des Dorfes im Sommer. Dann lassen sich zahlreiche Ausflüge und Bergtouren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade unternehmen.

Les Haudères ist besonders stolz auf ein kleines Dorfmuseum, das " Musée montagnard et pictural", das über 600 Objekte - typisch für die Landwirtschaft und Dorf - ausstellt: Trachten,Hausrat, geschnitzte Truhen und Kästen sowie Werkzeuge.
Mehr Informationen - Details

Angebote

Preis pro Nacht
Bestpreis-Garantie
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Les Haudères, das zweitgrösste dorf des Tales bildet den südlichen Endpunkt des Val d´Hérens und zugleich den Kreuzungspunkt zweier kleiner seitentäler, von dem eines nach Ferpècle, das andere nach Arolla führt.

Les Haudères ist eine ansehnliches Dorf, das abseits der breiten Durchgangstrasse, noch eine ganze Reihe schöner, alter Holzhäuser besitzt. Reizvoll ist der Besuch des Dorfes im Sommer. Dann lassen sich zahlreiche Ausflüge und Bergtouren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade unternehmen.

Les Haudères ist besonders stolz auf ein kleines Dorfmuseum, das " Musée montagnard et pictural", das über 600 Objekte - typisch für die Landwirtschaft und Dorf - ausstellt: Trachten,Hausrat, geschnitzte Truhen und Kästen sowie Werkzeuge.
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Aus der Westschweiz: Autobahn A9 von Lausanne - Vevey, bzw. Nordwestschweiz: Autobahn A12 Bern - Vevey, A9 - Sion - Evolène - Les Haudères

Aus der Nordwest-Schweiz: Autobahn A6 Bern - Thun - Spiez - Kandersteg (Autoverlad Lötschbergtunnel)- Goppenstein - Gampel - Sierre A9 - Sion - Evolène - Les Haudères

Aus der Ost- und Zentralschweiz: Andermatt - Realp (Autoverlad Furka-Oberalp-Bahn; im Sommer über Furka-Pass) - Oberwald - Brig - Sierre A9 - Sion - Evolène - Les Haudères

Aus dem Tessin im Sommer: Airolo - Nufenen-Pass - Ulrichen - Brig - Sierre A9 - Sion - Evolène - Les Haudères

Aus Italien (Mailand): Domodossola - Simplonpass - Brig - Sierre A9 - Sion - Evolène - Les Haudères

Aus Italien (Aosta, Mt. Blanc Tunnel): Aosta - Tunnel Grand Saint Bernard (im Sommer über den Pass) - Martigny - Sierre A9 - Sion - Evolène - Les Haudères
Route planen
Aus Westschweiz und Nordwest-Schweiz mit SBB nach Sion: Umsteigen, Bus Evolène - Les Haudères

Aus der Ost- und Zentralschweiz: Furka-Oberalp-Bahn (FO) bis Brig: Umsteigen, mit SBB nach Sion: Umsteigen, Bus Evolène - Les Haudères

Aus der Südschweiz (Centovalli)/Italien (Mailand): SBB Domodossola - Simplon - Brig - Sion: Umsteigen, Bus Evolène - Les Haudères
Internationale Flughäfen Genf (190 km) und Zürich (305 km)
Regionalflughafen Sion (25 km)
Flugbuchung
Office du Tourisme Les Haudères

1984 Les Haudères, Schweiz