Urlaub Ronco sopra Ascona

Karte
Der schönste Kirchplatz im Tessin - oder auch in der Welt



Die Aussicht, speziell vom Kirchplatz, aber auch von manch anderer Stelle des Dorfes, sieht man traumhaft auf die Brisago-Inseln, das Gambarogno mit dem Monte Tamaro und auf das Schwemmdelta der Maggia mit Losone, Ascona und dem Vorort von Locarno. Die Kirche San Martino - erstmals 1468 erwähnt - wurde im 17. Jahrhundert umgebaut und an den Barock "angepasst" und später mit einer klassizistischen Fassade versehen.



Ronco - der Name bedeutet Weinberg - änderte sich mit der Zeit vom Bauerndorf zum Künstlerdorf. Vielleicht war der Anblick so inspirierend, dass ein Erich Maria Remarque oder der Maler Richard Seewald sich in diesem Flecken niederliessen und später auch hier begraben wurden. Heute besitzt die Schickeria in Ronco eine Zweitwohnung. Teure Autos und unzählige Galerien im Ortskern sind Zeugen davon. Entsprechend gross ist auch die touristische Infrastruktur mit Hotels und Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel.

Mehr Informationen - Details
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Der schönste Kirchplatz im Tessin - oder auch in der Welt

Die Aussicht, speziell vom Kirchplatz, aber auch von manch anderer Stelle des Dorfes, sieht man traumhaft auf die Brisago-Inseln, das Gambarogno mit dem Monte Tamaro und auf das Schwemmdelta der Maggia mit Losone, Ascona und dem Vorort von Locarno. Die Kirche San Martino - erstmals 1468 erwähnt - wurde im 17. Jahrhundert umgebaut und an den Barock "angepasst" und später mit einer klassizistischen Fassade versehen.

Ronco - der Name bedeutet Weinberg - änderte sich mit der Zeit vom Bauerndorf zum Künstlerdorf. Vielleicht war der Anblick so inspirierend, dass ein Erich Maria Remarque oder der Maler Richard Seewald sich in diesem Flecken niederliessen und später auch hier begraben wurden. Heute besitzt die Schickeria in Ronco eine Zweitwohnung. Teure Autos und unzählige Galerien im Ortskern sind Zeugen davon. Entsprechend gross ist auch die touristische Infrastruktur mit Hotels und Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel.
Aktuelles Wetter
  • heute
    23.07.2017
    19 / 27 °C
  • Morgen
    24.07.2017
    17 / 25 °C
  • Dienstag
    25.07.2017
    15 / 25 °C
  • Mittwoch
    26.07.2017
    14 / 26 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Aus der Region Zürich (Nordschweiz): Autobahn A2 (Gotthard) oder Autobahn A3/A13 (San Bernardino) nach Bellinzona: Ausfahrt Bellinzona-Sud: Hauptstrasse nach Locarno (Umfahrung) - Ascona - Porto Ronco - Ronco sopra Ascona

Aus der Region Chiasso (Italien, Mailand): Autobahn A2 nach Bellinzona-Sud: Ausfahrt Bellinzona-Sud: Hauptstrasse nach Locarno (Umfahrung) - Ascona - Porto Ronco - Ronco sopra Ascona

Aus der Region Wallis (Westschweiz): Simplonpass - Domodossola - Centovalli - Ascona - Porto Ronco - Ronco sopra Ascona (Alternative: Simplonpass - Domodossola: Autobahn nach Gravellone-Toce: Hauptstrasse nach Verbania - Cannobio - Schweizer Grenze - Porto Ronco - Ronco sopra Ascona)
Route planen
Aus der Region Zürich (Deutschland): SBB nach Bellinzona: Umsteigen, SBB nach Locarno: Umsteigen, Bus nach Ronco sopra Ascona

Aus der Region Wallis (Westschweiz): SBB nach Domodossola: Umsteigen, FART (Centovalli) nach Locarno: Umsteigen, Bus nach Ronco sopra Ascona

Aus der Region Chiasso (Italien): SBB nach Bellinzona: Umsteigen, SBB nach Locarno: Umsteigen, Bus nach Ronco sopra Ascona
Internationale Flughäfen Lugano, Mailand und Zürich
Flugbuchung
Ente Turistico Brissago e Ronco s/Ascona
Ronco sopra Ascona
6622 Ronco s/Ascona, Schweiz