Münchner Umland

Spatzenschlössl - Münchner Umland

Hermann-Stockmann-Haus

Das Spatzenschlössl, erbaut im Jahre 1899, war der Wohnsitz des Malers, Zeichners und Illustrators Hermann Stockmann (1867-1938), der im Jahre 1898 nach Dachau gekommen war und sich dieses Haus im neobarocken Stil erbauen ließ. Als Freund der Spatzen bot er den Vögeln auf seinem Grundstück stets Futter und Unterschlupf, weshalb er der Villa auch den Namen Spatzenschlössl gab.

Münchner Straße 38
85221 Dachau, Deutschland


Tel.: +49 (8131)75125
Fax: +49 (8131)75299

E-Mail stadt@dachau.de

Öffnungszeiten:

Das Gebäude wird von der Stadt Dachau an Künstler zu Wohn- und Atelierzwecken vermietet und kann von innen leider nicht besichtigt werden.
Karte