Urlaub Bodensee-Oberschwaben

Urlaub am See und mehr

Die Region Bodensee Oberschwaben liegt am südwestlichen Rande von Baden-Württemberg. Die Gegend besticht durch sanfte Hügellandschaften, weite, grüne Felder und zauberhafte Städtchen und Ortschaften. Ob Spaziergänge entlang der idyllischen Uferpromenaden des Bodensees, Wanderungen und Radtouren durch die Region oder Erkundungstouren durch die malerischen Ortschaften, ein Urlaub in Bodensee Oberschwaben bietet ein vielseitiges Programm. Friedrichshafen liegt direkt am Bodensee und begeistert mit malerischen Uferpromenaden. Ravensburg ist auch als “Stadt der Türme und Tore” bekannt und zeugt, ebenso wie Weingarten, mit seinen Burgruinen und der Basilika St. Martin von der facettenreichen Geschichte der Region. Die Bodensee-Therme Überlingen gilt als Meisterwerk moderner Architektur.

Langlaufen im Urlaub in Bodensee Oberschwaben

Fernab des Trubels großer Wintersportregionen wird ein Urlaub in Bodensee Oberschwaben im Winter vor allem erholungssuchende Skifahrer und leidenschaftliche Langläufer begeistern. Die Pisten der Felderhalde Isny, der Fluckenlifte und Iberg-Lifte bei Maierhöfen und der Schwärzenlifte Buchenberg erlauben auf insgesamt 1,8 Kilometern bestens präparierten Pistenspaß. Zusätzlich finden sich am Hasenberg in Isny auch noch Sprungschanzen mit 17, 33 und 67 Metern Länge sowie eine 3 Kilometer lange Naturrodelbahn. Besonders beliebt sind Isny und seine Umgebung bei Langläufern, insgesamt finden sich in Isny Maierhöfen 75 Kilometer traumhafte Loipen. Vom Langlaufstadion Isny aus starten 4 Loipen, welche sich im weiteren Verlauf mit anderen Strecken verzweigen. Entspannende Stunden erlebt man auf ausgedehnten Winterwanderungen durch die zauberhafte Schneekulisse der winterlichen Region.  

Mehr Informationen - Details

Radfahren Bodensee-Oberschwaben

© Oberschwaben Tourismus
  • In der Ebene, entlang des „Schwäbischen Meeres“ oder durch sanfte Hügellandschaften erschließt sich Radfahrern, auf einem umfangreichen Wegenetz, die Region Bodensee­Oberschwaben. Allein in Oberschwaben warten über 500 km Radwege.
  • Zu den bekanntesten Routen zählt der 216 km lange Bodensee-Radweg. Das Zeppelinmuseum in Friedrichshafen, das Sea Life Center in Konstanz oder das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen sind auch für Familien lohnende Ziele. Per Schiff, Bahn oder E-Bike bekommen die Wadeln die nötige Unterstützung.
  • Highlights, wie Schloss Sigmaringen oder das Römermuseum Mengen-Ennetach, kann man am Teilstück des Donau-Radwegs (insgesamt 2.850 km), in der Region Bodensee­Oberschwaben, erleben.
  • Ein Geheimtipp für Genussradler ist das idyllische Drei-Seen-Gebiet bei Illmensee.
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Den Bodensee und seine Umgebung entdecken

Ein Urlaub in Bodensee Oberschwaben lädt zu ausgedehnten Erkundungstouren zu Fuß und mit dem Rad ein, um die Landschaft näher kennenzulernen. Auf Routen, wie etwa dem Jubiläumsweg Bodenseekreis und Etappen des Bodensee-Rundweges, kann man die Region entdecken. Wanderwege, wie etwa die Witbergrunde oder der Donaufelsengarten, führen durch eine unberührte Naturlandschaft. Radfahrer können Bodensee Oberschwaben auf  Etappen des Bodensee-Radweges, Etappen des Oberschwaben-Allgäu-Radwegs sowie dem Rundweg Kißlegg erkunden. Golfer finden etwa im Golfclub Ravensburg mit einer 18-Loch-Anlage, dem Golfclub Bad Salgau mit einer 18-Loch-Anlage und dem Golf & vitalpark Bad Waldsee mit einer 18-Loch-Anlage hervorragende Trainingsmöglichkeiten.

 

Abkühlung an heißen Sommertagen bieten unter anderem die Freibäder des Bodensees, wie etwa das Strandbad Friedrichshafen, das Strandbad Nußdorf in Überlingen und das Strandbad Meersburg. Auf dem Geschichtspfad Friedrichshafen kann man gemütlich zu historischen Plätzen und Gebäuden der Stadt spazieren und auch die Altstädte von Ravensburg, Überlingen und Wangen sind einen Besuch wert. Bei Weingarten finden sich Überreste der Burg Wildeneck und ein Gedenkstein der Haslachburg, die Basilika St. Martin gilt als Wahrzeichen der Stadt. 

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Zwei Landschaften, die doch nahtlos ineinander übergehen, sind die Bodenseeregion und Oberschwaben. Beide bilden erdgeschichtlich eine Einheit: Als Alpenvorland sind sie eine eiszeitlich geprägte Hügellandschaft.

Die Bodenseeregion liegt in internationaler Nachbarschaft der Schweiz und Österreichs, Oberschwaben hingegen ist als "Binnenland" anzusehen, geprägt von eiszeitlichen Moränen, von moorigen Rieden und dem Tal der Oberen Donau. Wer dies alles auf einen Blick vor sich sehen möchte, sollte den "heiligen Berg Oberschwabens", den Bussen bei Riedlingen besteigen. Von hier aus liegt an klaren Tagen die ganze schwäbische Welt zwischen Donau und Bodensee vor den Besuchern ausgebreitet.

Uraltes Kulturland sind beide Gebiete. Von den gelehrten und kunstsinnigen Mönchen der Klöster Reichenau und St. Gallen gingen im Mittelalter vielfältige Impulse aus. Im 17. und 18. Jh. schufen süddeutsche Baumeister jene Kirchen und Konvente, die heute zum Weltkulturerbe zählen. Und nirgendwo stehen die Klöster und Reichsabteien dichter beisammen als in Oberschwaben.
Zwei Landschaften, die doch nahtlos ineinander übergehen, sind die Bodenseeregion und Oberschwaben. Beide bilden erdgeschichtlich eine Einheit: Als Alpenvorland sind sie eine eiszeitlich geprägte Hügellandschaft.

Die Bodenseeregion liegt in internationaler Nachbarschaft der Schweiz und Österreichs, Oberschwaben hingegen ist als "Binnenland" anzusehen, geprägt von eiszeitlichen Moränen, von moorigen Rieden und dem Tal der Oberen Donau. Wer dies alles auf einen Blick vor sich sehen möchte, sollte den "heiligen Berg Oberschwabens", den Bussen bei Riedlingen besteigen. Von hier aus liegt an klaren Tagen die ganze schwäbische Welt zwischen Donau und Bodensee vor den Besuchern ausgebreitet.

Uraltes Kulturland sind beide Gebiete. Von den gelehrten und kunstsinnigen Mönchen der Klöster Reichenau und St. Gallen gingen im Mittelalter vielfältige Impulse aus. Im 17. und 18. Jh. schufen süddeutsche Baumeister jene Kirchen und Konvente, die heute zum Weltkulturerbe zählen. Und nirgendwo stehen die Klöster und Reichsabteien dichter beisammen als in Oberschwaben.
Aktuelles Wetter
  • heute
    19.01.2018
    2 / 6 °C
  • Morgen
    20.01.2018
    1 / 3 °C
  • Sonntag
    21.01.2018
    0 / 2 °C
  • Montag
    22.01.2018
    1 / 10 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Route planen
Insel Mainau
78465 Konstanz, Deutschland