Urlaub Mitterteich

Karte
Mitterteich - die Glas- und Porzellanstadt im Herzen des Stiftlandes Wer einmal beim Gießen, Bemalen und Brennen von Porzellan zusehen möchte, der ist in Mitterteich genau richtig! In einer Porzellanmanufaktur (Hofstattstraße) ist dies möglich.

Wollen Sie eine Fahrt auf der Sommerrodelbahn miterleben? In unmittelbarer Nähe stehen Ihnen eine Minigolf- und eine Pit-Pat-Anlage (Hindernisbillard) zur Verfügung. Ins kühle Naß stürzen Sie sich am besten im beheizten Freibad mit einer 41m langen Wasserrutschbahn, einem Sprungturm sowie einer Wärmehalle, von der aus ins Freie geschwommen werden kann.

Ein Tip: Erwandern Sie sich die "STIFTLAND-Wandernadel".
Eine heimische Spezialität ist der «Zoigl», ein selbstgebrautes, untergäriges Bier aus dem Kommunbrauhaus der Stadt.

Sehenswert ist die Stadtpfarrkirche St. Jakob, die 1890 im neuromanischen Stil erbaut wurde.Im Inneren der Kirche sind ein historischer Taufstein und eine lebensgroße Holzfigur der Hl. Theresia von Lisieux zu sehen. An der Außenmauer der Pfarrkirche befindet sich der Ölberg. Die Friedhofskapelle "Maria Hilf" wurde 1780 im barocken Stil erbaut. Im Inneren der Kapelle sind 4 Totentanzbilder eines böhmischen Künstlers zu sehen. Weitere Sehenswürdigkeiten sind u.a. die Mariensäule und der Sagenbrunnen "Der Schmied von Mitterteich".
Mehr Informationen - Details
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Mitterteich - die Glas- und Porzellanstadt im Herzen des Stiftlandes Wer einmal beim Gießen, Bemalen und Brennen von Porzellan zusehen möchte, der ist in Mitterteich genau richtig! In einer Porzellanmanufaktur (Hofstattstraße) ist dies möglich.

Wollen Sie eine Fahrt auf der Sommerrodelbahn miterleben? In unmittelbarer Nähe stehen Ihnen eine Minigolf- und eine Pit-Pat-Anlage (Hindernisbillard) zur Verfügung. Ins kühle Naß stürzen Sie sich am besten im beheizten Freibad mit einer 41m langen Wasserrutschbahn, einem Sprungturm sowie einer Wärmehalle, von der aus ins Freie geschwommen werden kann.

Ein Tip: Erwandern Sie sich die "STIFTLAND-Wandernadel".
Eine heimische Spezialität ist der «Zoigl», ein selbstgebrautes, untergäriges Bier aus dem Kommunbrauhaus der Stadt.

Sehenswert ist die Stadtpfarrkirche St. Jakob, die 1890 im neuromanischen Stil erbaut wurde.Im Inneren der Kirche sind ein historischer Taufstein und eine lebensgroße Holzfigur der Hl. Theresia von Lisieux zu sehen. An der Außenmauer der Pfarrkirche befindet sich der Ölberg. Die Friedhofskapelle "Maria Hilf" wurde 1780 im barocken Stil erbaut. Im Inneren der Kapelle sind 4 Totentanzbilder eines böhmischen Künstlers zu sehen. Weitere Sehenswürdigkeiten sind u.a. die Mariensäule und der Sagenbrunnen "Der Schmied von Mitterteich".
Aktuelles Wetter
  • heute
    26.07.2017
    11 / 14 °C
  • Morgen
    27.07.2017
    13 / 17 °C
  • Freitag
    28.07.2017
    13 / 18 °C
  • Samstag
    29.07.2017
    12 / 24 °C
  • Sonntag
    30.07.2017
    16 / 28 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

B15 (München-Hof), A 93 München-Weiden-Mitterteich
Route planen
Wiesau bzw. Marktredwitz
Tourist-Information
Kirchplatz 12
95666 Mitterteich, Deutschland