Urlaub Ostallgäu

Karte

Land der Königsschlösser

Das Ostallgäu gilt als eines der schönsten Fleckchen Deutschlands. Das wusste auch der bayrische Märchenkönig Ludwig. Seine beiden Prunkschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau wurden als Ferienresidenzen für den König erbaut. Insgesamt 46 Seen und Weiher sorgen im Sommer nicht nur bei den Gästen für willkommene Abkühlung und Entspannung. Die Gegend ist typisch für das Alpenvorland. Grün-blau schimmernde Seen, sanfte Hügel und wildromantische Berge. Daraus ergibt sich ein wunderschönes Wandergebiet mit vielen Aussichtspunkten auf die herrliche Landschaft. Auch im Winter ist die Landschaft ein Augenschmaus. Neben Winterwanderungen lohnt es sich besonders, die Ski anzuschnallen und eine der schneebedeckten Pisten hinunterzusausen.

Sommerurlaub im Ostallgäu

Ein Sommerurlaub im Ostallgäu bietet alles, was das Herz begehrt. Tief blaue Seen mit Trinkwasserqualität und Märchenschlösser die zum Träumen einladen. Eines der liebsten Ziele im Ostallgäu ist das Städtchen Füssen. Die lebendige Altstadt blickt auf eine über 700-jährige Vergangenheit zurück, in unmittelbarer Nähe liegen die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Die idyllische Lage von Neuschwanstein ist einzigartig. Der menschenscheue König erbaute das Schloss, um sich vor der Öffentlichkeit zurückzuziehen. Von Schloss Neuschwansein aus, hat man auch einen herrlichen Blick auf das benachbarte Schloss Hohenschwangau. Schloss Hohenschwangau diente den bayrischen Königen als Ferien- und Jagdresistenz. Auch die Kreisstadt Marktoberdorf sollte man besuchen, aufgrund vieler Grünanlagen wird sie auch „Blumenstadt des Allgäus“ genannt. Besonders das Künstlerhaus ist in Marktoberdorf sehenswert. Es hat sich auf zeitgenössische Kunst spezialisiert und präsentiert über 250 Exponate Ostallgäuer Kunstschaffender.

Im Norden des Ostallgäus liegt die Stadt Kaufbeuren. Als Wahrzeichen der Stadt steht der Fünfknopfturm. Jedes Jahr im Juli findet speziell für Kinder das älteste Kinderfest Deutschlands statt. Im Zentrum des Festes steht der letzte Ritter Deutschlands. Ein großer Festumzug in mittelalterlichen Kostümen und Festwagen bildet den Höhepunkt des Festes. Natürlich kann man auch sportlich viel erleben in der Region Ostallgäu. Ob Radfahren, Wandern, Reiten oder Golf spielen. Es findet sich für jeden Geschmack und jede sportliche Vorliebe das richtige. Natürlich wird auch viel Abwechslung im Bereich Wassersport angeboten. Segeln, Surfen, Angeln und Stand-Up-Paddling. Ein spezielles Highlight wird in der Region um Füssen angeboten: Erleben Sie während einer Ballonfahrt den herrlichen Blick auf die Königsschlösser, das Alpenvorland und die tiefblau schimmernden Seen.

Mehr Informationen - Details
Webcams
Ort:  Schwangau/Hohenschwangau
Meereshöhe:  860m

Was sagen unsere Kunden?

4,9 /5
hervorragend! Durchschnittliche Bewertung von
1 Unterkunft und
4 persönlichen Bewertungen
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Winterurlaub im Ostallgäu

Auch der Winter hat im Ostallgäu hat seine Reize. Die herrlich verschneite Landschaft bietet unzählige sportliche Möglichkeiten: Ob Langlaufen, Rodeln, Skifahren oder einfach ein gemütlicher Winterspaziergang – beim Urlaub im Ostallgäu wird jeder fündig. Die Skigebiete des Ostallgäus bieten auf mehr als 60 km bestens präparierten Pisten puren Skispass an. Die Skigebiete Alpspitze, Breitenberg, Buchenberg und Tegelberg sind perfekt geeignet für Anfänger wie auch Profi-Carver. Snowboarder finden nicht nur die ideale Spielwiese sondern auch Adrenalin-Kicks in drei Snowparks Alpspitze, Breitenberg und Tegelberg vor. Natürlich gibt es im Ostallgäu auch zahlreiche gespurte Loipen, die zum Langlaufen einladen. Die sanft hügelige Landschaft ist für den Langlaufsport nämlich geradezu prädestiniert.

Weitere Informationen vom Tourismusverband

Überwältigend ist der erste Anblick der Allgäuer Alpen. Kühn und ohne lange Vorrede erheben sich die Berge über dem grünen Hügelland. Wanderland Ostallgäu! Mit idyllischen Rad- und Wanderwegen, mit Höhenwegen und urigen Berghütten am grünen Saum der Felsenberge. Mit vielen kleinen und großen Seen zum Baden, Angeln, Umrunden und Träumen. Mit dem zwölf Kilometer langen Forggensee, dem Eldorado für Wassersportler.

Zweitausend Jahre Geschichte, Kunst und Kultur.

In einer Landschaft, die mit ihrer Schönheit die Kreativität der Menschen prägte und noch heute beeinflusst. Reste von Römersiedlungen.
Wiege des Lauten- und Geigenbaus. Mittelalterliche Stadtbilder.
Barocke Kirchen und Kapellen. Burgruinen und romantische Königsschlösser.
Bäuerliche Tradition und modernes, kulturelles Leben mit Veranstaltungen, Musical-Theater und Konzerten.
Der Winter von seiner schönsten Seite Gesund, erholsam, gesellig und prickelnd, das ist Winterurlaub. Unvergessliche Tage an den Bergen. Viel Sonne für herrliche Winterbräune. Viel Schnee zum Wintersport und Fotografieren. Tage voller Bewegung. Abende voller Geselligkeit. Ski alpin in leichtem bis anspruchsvollem Gelände. Zauberhafte Langlaufloipen, leicht bis mittelschwer. Rasante Rodelabfahrten. Schlittenhügel für Kinder. Skischulen. Skilifte und Bergbahnen.
Aktuelles Wetter
  • heute
    27.04.2017
    1 / 3 °C
  • Morgen
    28.04.2017
    0 / 2 °C
  • Samstag
    29.04.2017
    1 / 8 °C
  • Sonntag
    30.04.2017
    3 / 11 °C
  • Montag
    01.05.2017
    4 / 12 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Route planen
Tourismusverband Ostallgäu
Schwabenstraße 11
87616 Marktoberdorf, Deutschland