Schließen

Haus Sanddorn

Haustiere erlaubt Internet Spülmaschine
Waschmaschine Garten / Balkon Grillmöglichkeit mehr anzeigen
Merken & Vergleichen

Ihr Aufenthalt

Das Haus 17d Sanddorn ist stilvoll unter Berücksichtigung des Denkmal- und Naturschutzes errichtet worden. Die Reet - Dacheindeckung sowie die Sprossenfenster vermitteln eine gemütliche Atmosphäre und passen zum allgemeinen Charakter des Dorfes.

Das Haus verfügt über ca. 98 m² mit eigenem separaten Eingang und separater Terrasse

 1 großes Babybett mit Bettwäsche im Preis enthalten. Das Kleinkind bis 3 Jahre kann als zusätzliche Person kostenfrei mitgebracht werden.

 1 Abstellraum mit Waschmaschine und großem elektronischen Wäschetrockner, Bügeleisen und Bügelbrett.

1 Bad mit Dusche aus Naturstein / Granit, Fön und Schminkspiegel, Fußbodenheizung.

 Wohn - Esszimmer, schöne Couchgarnitur mit Opiumtisch, Speisetafel mit 8 Stühlen, Geschirrschrank, Sat.-  LCD - Flach Fernseher 52“ also 128cm!! Großbild mit ca.40 Programmen, Video - Recorder, Stereoanlage, CD - Player, Telefon, balinesischer Spiegel pp. Kinderhochstuhl, Wände dekoriert mit Bildern.

 Küche: schöne moderne Einbauküche in arktisgelb, Geschirrspüler, Mikrowelle, Herd mit Ceran - Kochfeld und Backofen, Turmhaube, Es gibt 2 normale Kaffeemaschinen, eine Kaffeepad - Maschine Philips Senseo und einen Wasserkocher im Haus, Eierkocher, Toaster, Waffeleisen, Mixer, ausreichend Edelstahl - Töpfe, Schnellkochtopf, Gewürze usw.

 Obergeschoss: 2 Doppel - Schlafzimmer je mit 180x200er Bett, extra TV, Radiowecker, mit Bildern dekoriert, Schränke, in einem Schlafzimmer ein großes Babybett (kostenlos) mit Bettwäsche.

 Badezimmer mit Wanne / Dusche aus Naturstein / Granit, Bidet, Fön und Schminkspiegel, Fußbodenheizung, Natursteinabdeckungen, großflächige Spiegel, schöne Sanitärausstattung, beheizbarer Handtuchhalter

Dachgeschoß: 2 gemütliche und helle Doppel-Schlafzimmer mit Schränken, einmal mit 180x200 er Bett und einmal mit zwei 90 x 200er Einzelbetten.

 Außenanlagen: Das Haus verfügt über eine Terrasse mit Gartenmöbeln und Doppelstrandkorb sowie über 2 kostenlose Stellplätze. Es gibt auf dem Gesamtgrundstück einen kleinen Gartenteil mit Kinderschaukel und Barbecue. Hier kann mit Holzkohle gegrillt werden. Auf den Terrassen der Häuser kann wegen der Reetdeckung nur mit dem hauseigenen Elektrogrill gegrillt werden.

 Es gibt 2 normale Kaffeemaschinen, eine Kaffeepad - Maschine Philips Senseo und einen Wasserkocher im Haus.

 Zur Begrüßung erhalten Sie zwei Flaschen Wein und 8 Kaffeepads für die Philips Senseo.Die Kaffeepads können Sie in jedem Supermarkt nachkaufen.Nicht mit den Kapseln der Hersteller der speziellen Kapsel - Systeme verwechseln!

 2 Stellplätze sind kostenlos.  Ein weiterer Stellplatz kann auf Nachfrage für 4,-/Tag angeboten werden.

 Telefonate und Mobilgespräche in Deutschland kostenfrei. Auslandsgespräche sind leider nicht möglich. WLAN wird in allen unseren Objekten kostenlos angeboten.

Es gibt 2 normale Kaffeemaschinen, eine Kaffeepad - Maschine Philips Senseo und einen Wasserkocher im Haus.
 Zur Begrüßung erhalten Sie zwei Flaschen Wein und 8 Kaffeepads für die Philips Senseo.Die Kaffeepads können Sie in jedem Supermarkt nachkaufen.Nicht mit den Kapseln der Hersteller der speziellen Kapsel - Systeme verwechseln!

 2 Stellplätze sind kostenlos.  Ein weiterer Stellplatz kann auf Nachfrage für 4,-/Tag angeboten werden.

 Telefonate und Mobilgespräche in Deutschland kostenfrei. Auslandsgespräche sind leider nicht möglich. WLAN wird in allen unseren Objekten kostenlos angeboten.

 Bei der Ankunft sind die Betten bezogen. Sie erhalten 16 normale Handtücher, 8 Duschtücher und 4 Küchenhandtücher. In der Küche befinden sich ein Schwamm und ein Küchenlappen.

Für den Geschirrspüler stellen wir einmalig 6 Spültabs zur Verfügung.

Die Gemeinde Gager erhebt eine Kurabgabe, die von den Gästen dort in Gager zum Höft 15a bezahlt werden muss.

Die Kurabgabe ist in der Zeit vom 1.5.-30.10. zu bezahlen. Erwachsene 1,50 € je Tag, Kinder 0,75 €.Die Abgabe ermäßigt sich vom 1.11.-30.4.  für Erwachsene 0,75 € je Tag, und für Kinder 0,37 € je Tag.

 Den Meldeschein holt unser Hausmeister am Dienstagvormittag bei Ihnen ab.

 Fahrräder können nur für unsere Gäste für nur 20€ / Woche gemietet werden.Elektroräder kosten 60€ / Woche inkl. Ladegerät und Strom.



Einkaufsmöglichkeiten:
Im Ort Groß Zicker gibt es einen kleinen Dorfladen, wo man frische Brötchen und Brot kaufen kann. Auch gibt es mehrere Restaurants. Weitere zahlreiche Restaurants im Umkreis von 20 km. Große Lebensmittelmärkte in Baabe, Göhren und Thiessow.

 Der Weg zu uns:
Von Stralsund über die B 96 über Samtens bis Bergen, Ca. 2 km vor Bergen dann rechts auf die B 196 abbiegen über Sellin, Baabe, Lobbe in Richtung Thiessow. Ca. 2 Km vorher rechts nach Gager / Groß Zicker abbiegen nach ca. 800m an der Gabelung Groß Zicker- Gager links nach Groß Zicker abbiegen.

 Beschreibung der Insel Rügen und des Ortes Groß Zicker:
Das Dorf Groß-Zicker auf der im Südosten der Insel Rügen gelegenen Halbinsel Mönchgut steht teilweise unter Denkmalschutz.
Die meisten Häuser sind reetgedeckt. Der pittoreske kleine Ort liegt am Bodden (Watt) und ist ca. 2 km von den kilometerlangen schneeweißen Ostsee-Badestränden entfernt. Es gibt hier einen normalen Badestrand, einen Hundestrand sowie einen FKK-Strand. Die historische Dorfstraße von Groß-Zicker ist wieder in Naturpflaster erneuert worden um den historischen Charakter der in Steinwälle eingefassten reetgedeckten Häusern unter dem Schatten von Kastanien zu bewahren.

Sehenswert im Ort sind das im Jahre 1723 erbaute Pfarrwitwenhaus, der kleine Fischerhafen sowie die alte Dorfkirche mit hölzernem Glockenturm. Das Fischerdorf Groß Zicker  liegt eingebettet zwischen der Ostsee, den großen Reetflächen, weiten Salzwiesen, kurzgrasigen Weideflächen und den Zickerschen Bergen. Diese bewaldeten Höhenzüge sind eine der eigentümlichsten Landschaften Deutschlands und ein herrliches Wandergebiet.

 Halbinsel Mönchgut:
Diese im südöstlichen Bereich der Insel Rügen gelegene Halbinsel heißt Mönchgut da sie im Mittelalter von Mönchen bewirtschaftet wurde und von einem Wassergraben von der Hauptinsel getrennt war. Dieser Teil Westrügens mit der hügeligen Bodden / Wattlandschaft mit kilometerlangen Sandstränden Wald-Rad- und Wanderwegen ist atemberaubend und wurde nicht umsonst zum Biosphärenreservat erklärt.

Heute ist es eine der beliebtesten Urlaubsregionen der Insel. Wenn man es mal etwas lebhafter haben möchte sind die Seebäder Baabe, Göhren, Sellin sowie das städtische Binz nicht weit entfernt.

Viele Wanderruten führen durch schöne kleine Dörfer wie z.B. Thiessow, Klein Zicker, Gager pp. den kleinen Fischerhäfen, zu den Steinzeit - Gräbern ev. auch einfach an der Ostsee entlang. Im Ort gibt es mehrere Restaurants. Im Umkreis von ca. 5 km gibt es 20 Restaurants.



mehr anzeigen

Ausstattung der Unterkunft

Die aufgeführten Ausstattungen und Leistungen sind teilweise gegen Aufpreis

Haustiere erlaubt
Internet
Spülmaschine
Waschmaschine
Sauna
Pool / Schwimmbad
Kamin / Ofen
Garten / Balkon
Grillmöglichkeit
Barrierefrei

Alle Ausstattungen anzeigen

Ausstattung Unterkunft
  • Balkon oder Terrasse
  • Fax
  • Gartenmöbel vorhanden
  • Gartennutzung: Gartenmitnutzung
  • Grill
  • Internet
  • Internet-Zugang
  • Privatparkplatz auf Grundstück/
    Hofanlage
  • Separater Trockenraum (alleinige Nutzung)
  • Terrasse
  • Trockenraum
  • Umzäunt mit einer Hecke, Mauer oder Zaun
  • WLAN
  • WLAN / Wifi
  • Waschmaschine
mehr anzeigen
Verpflegung
  • Entfernung Restaurant 0.1 km
Aktivitäten
  • Angeln
  • Fahrradverleih
  • Golfplatz
  • Kanu
  • Mountainbiking
  • Reitplatz / Reitmöglichkeiten
  • Segeln
  • Surfen
  • Tauchen
Zusätzliche Informationen
  • Wohnfläche
    100 m²
  • Grundstücksfläche
    2150 m²
  • Größe Wohnzimmer
    22 m²
  • Größe des Schlafzimmers
    13 m²
  • Größe des Badezimmers
    5 m²
  • Anzahl Wohnzimmer
    1
  • Normalbelegung
    8
  • Maximalbelegung
    8
  • Anzahl Badezimmer
    2
  • Anzahl Schlafzimmer
    4
  • Anzahl WC
    2
  • Anzahl Küchen
    1
  • Anzahl Doppelbetten
    1
  • Anzahl Kinderbetten
    1
  • Anzahl Einzelbetten
    2
Weitere Ausstattungen finden Sie in den Details der jeweiligen Wohneinheit

Verfügbarkeit für Haus Sanddorn

Bild 1 Alle 47 Bilder anschauen

Haus Sanddorn


1 - 8 Personen
Preis anzeigen Merken & Vergleichen
Details einblenden

4 Bewertungen für Haus Sanddorn

4 Bewertung(en) wurden in unseren Partnersystemen getätigt. Leider können wir für diese Bewertung(en) keine detaillierten Informationen anzeigen.Die durchschnittliche Bewertung beträgt 8,6.
Bewertungen von unseren Gästen
  • Preis-Leistung: 8,0
  • Lage: 9,5
  • Ausstattung: 9,0
  • Sauberkeit: 7,5
Bewertungen anzeigen

Lage und Anreise

In der Umgebung

  • Entfernung Stadt
    7 km
  • Entfernung Restaurant
    0,1 km
  • Entfernung Einkaufsmöglichkeit
    0,5 km
  • Entfernung Meer
    2 km
  • Entfernung See
    0,5 km
  • Nächster Flughafen (Entfernung)
    140 km
  • Nächster Bahnhof (Entfernung)
    24 km
  • Nächste Autobahn (Entfernung)
    65 km

mehr Informationen zur Umgebung

Beschreibung der Umgebung

Sehenswert im Ort ist das im Jahre 1723 erbaute Pfarrwitwenhaus in Groß Zicker,

der  kleine Hafen sowie die alte Dorfkirche mit hölzernen Glockenturm.

 

Viele Wanderruten führen durch den pittoresken Ort Groß Zicker in die Zickerschen

Berge, zu den Ortschaften Gager, Alt - Reddevitz, oder zu den Steinzeit – Gräbern

oder auch  nur einfach am Strand an der Ostsee entlang.

 

Land und Meer sind in Mönchgut eng miteinander verschlungen. Halbinseln,

Landzungen und Küstenvorsprünge wurden durch girlandenartige Landstreifen

verbunden.

 

Besuch des Erlebnisbades Kapitän Memo in Binz, für Kinder besonders

„Karls Erlebnisdorf“ in Zirkow, Fahrt mit dem " Rasenden Roland ", einer

historischen Dampf - Kleinbahn, die ab Baabe zu vielen verträumten Inselteilen

fährt. Ausflug mit Schiffen zu Seereisen usw. In Gager (0,5 Km) gibt es ein

Ausflugsboot zu den Zielen in der Umgebung. Im Sommer finden in Ralswiek

die sehr empfehlenswerten Störtebeker - Festspiele statt.

 

Für Nachtschwärmer ist Binz / Prora und Bergen mit mehreren Bars und Diskos

nicht weit.



Die vielen gut ausgebauten Fahrradwege ermöglichen herrliche Fahrradtouren

über die Insel. Wir vermieten Fahrräder und Elektroräder. Angeln und segeln ist

möglich.

In Thiessow (5 Km) gibt es eine Kite - und Surfschule. Reiten auf dem Reiterhof

in Alt Reddevitz (5 Km). 

 

Golfen: In der näheren Umgebung mehrere Golfplätze: 18581 Putbus

Marienstraße 7     18574 Karnitz – Schloss  Karnitz  sowie den  Golfclub Saßnitz.

 

Rügen ist eine Insel für alle Jahreszeiten, ob Badeurlaub im Sommer an den langen

Sandstränden oder der Genuss im Frühjahr, wenn die Mohnblumenfelder und der

Raps blühen sowie im milden Herbst mit ausgedehnten Wanderungen in einem der

Nationalparks durch die gelb und rot gefärbten Wälder an der Kreideküste.



Diese im südöstlichen Bereich der Insel Rügen gelegene Halbinsel heißt "Mönchgut" da sie im Mittelalter von Mönchen bewirtschaftet wurde und von einem Wassergraben von der Hauptinsel getrennt war. Hier gibt es eine hügelige Bodden / Wattlandschaft mit kilometerlangen Sandstränden Wald-Rad- und Wanderwegen. Dies ist atemberaubend und dieser Teil wurde nicht umsonst zum Biosphärenreservat erklärt. Heute ist es eine der beliebtesten Urlaubsregionen der Insel. Wenn man es mal etwas lebhafter haben möchte sind die Seebäder Baabe, Göhren, Sellin sowie das städtische Binz nicht weit entfernt. Das Dorf Groß-Zicker auf der Halbinsel Mönchgut steht kpl. unter Denkmalschutz. Die meisten Häuser sind reetgedeckt. Das Dorf liegt am Bodden (Watt) und ist ca. 2 km von den kilometerlangen schneeweißen Badestränden entfernt. Hier wechseln Steilküsten mit flachen Sandstränden ab. Die Insel hat auch durch bauliche Maßnahmen ihre Schönheit nicht verloren. Dies wird heute durch Zusammenarbeit der Bürger, die sich dieser Schätze bewusst sind und große Flächen unter Naturschutz stellten, erhalten. Die historische Dorfstraße von Groß-Zicker ist wieder in Naturpflaster erneuert worden um den historischen Charakter der in Steinwälle eingefassten reetgedeckten Häusern unter dem Schatten von Kastanien zu bewahren. Sehenswert im Ort ist das im Jahre 1723 erbaute Pfarrwitwenhaus, der kleine Fischerhafen sowie die alte Dorfkirche mit hölzernen Glockenturm, die direkt gegenüber vom Haus liegt. Das Dorf liegt eingebettet zwischen der Ostsee, den großen Reetflächen, weiten Salzwiesen, kurzgrasigen Weideflächen und den "Zickerschen Bergen". Diese bewaldeten Höhenzüge sind eine der eigentümlichsten Landschaften Deutschlands. Land und Meer sind in Mönchgut eng miteinander verschlungen. Halbinseln, Landzungen und Küstenvorsprünge wurden durch girlandenartige Landstreifen verbunden und gleichsam durch Bodden und Buchten voneinander getrennt. Beeindruckt werden Diejenigen, die abseits den intensiven Kontakt mit Natur, Geschichte und Menschen suchen und den touristischen Hochburgen entfliehen. Im Ort direkt gibt es inzwischen mehrere Restaurants, die teils auch im Winter geöffnet sind. Im Umkreis von ca. 5 km gibt es etwa zwanzig weitere Restaurants unter anderem auch den Gasthof Zur Linde, der in der Serie ein Bayer auf Rügen "Störtebeker" heißt.



Objekt-Nummer: 205-127692

Unsere Inhalte für Sie