Schließen

Bewertungen von Gästen für Waldhotel Sonnenberg

  • Preis-Leistung: 7,5
  • Lage: 9,2
  • Zimmer: 8,2
  • Sauberkeit: 8,2
  • Serviceangebot: 9,0

6 ausführliche Bewertungen:

2,8
Anonym
Reisedatum: 2017-10

Das Restaurant (abends) ist etwas überteuert. Bitte auch eine "kleine" Karte anbieten. Das Frühstücksbuffet war trotz des Preises sehr gut und reichlich!  


9,6
Jarno
Reisedatum: 2014-09

Een uitstekend hotel, mooie kamer met mooi uitzicht,, badkamer zou gemoderniseerd kunnen worden  


9,6
Anonym
Reisedatum: 2014-06

Das Hotel hat eine ausgesprochen schöne, sehr ruhige Einzellage am Hang mit Blick über die Berge und den Ort Bollendorf. Eine schöne Sonnenterrasse lädt zum Sitzen ein, das Ambiente wirkt gepflegt. Schwimmbad und Sauna habe ich nicht benutzt. Es handelt sich hier um einen Familienbetrieb, und dies lässt sich spüren. Das gesamte Personal agiert durchgehend sehr freundlich und hilfsbereit in jeder Lage, auch kleine persönliche, von der Routine abweichende Wünsche, werden gern erfüllt. Der Gast steht hier im Mittelpunkt. Die Qualität vom Frühstücksbuffet und warmem Essen ist vielfältig und gut.
Direkt neben dem Hotel beginnen verschiedene Wanderwege und -steige, die für jedes Herz unterschiedliche Schwierigkeiten bieten. Die abwechslungsreiche Landschaft mit Sandsteinformationen im Laub- bzw. Mischwald laden förmlich ein. Die Beratung im Hotel dazu wirkt sehr kompetent.
 


8,0
Anonym
Reisedatum: 2013-09

Sehr große Zimmer, tolle Lage, hervorragender Service - allerdings atmet alles etwas den Charme vergangener Tage.  


9,2
Puffbohne
Reisedatum: 2013-06

ideale Lage zum Wandern; Radfahren an der Sauer oK, ansonsten mehr für Profis und Mountainbikers  


9,6
Anonym
Reisedatum: 2013-05

Mein Frau und ich waren ja auf dem Wanderurlaub. Was uns hier aufgefallen ist, ist die z. T. doch sehr komplex überlappenden Bezeichnungen der Wanderwege, die Einstiegez. b. zwischen Mettendorf und Sinspelt kaum ausgeschildert sind und auch nach den Prospekten von Ihnen nur schwer zu finden waren. In Sinspelt wurde dann uns anhand der 1.25.000 Karte, ohne die eine Orientierung kaum möglich gewesen wäre, geholfen den Start der Wandertour überhaupt zu finden.  


Unsere Inhalte für Sie