Gardone ist einer der sonnigsten und beliebtesten Ort am Gardasee.

Der berühmteste Sohn Gardones ist Gabriele D'Annunzio, der hier nach dem zweiten Weltkrieg lebte. Die spektakuläre Vegetation und die postkartengerechte Strandpromenade, die Villen und Hotels, die botanischen Gärten und die geschichtsträchtigen Cafés machen Gardone zu etwas ganz speziellem. Gardone bietet ideale Voraussetzungen für Fahrradtouren, Surfen und Segeln, und lange Spaziergänge entlang der Küste. Doch die Stadt selbst hat auch einiges zu bieten: Die originelle Wohnung D'Annunzios, "Il Vittoriale degli Italiani", den botanischen Garten "Heller", Parco Rimbalzello mit seinem Privatstrand, das moderne Jesu Christi Museum, und die charakteristische Strandpromenade. Die Kinder lieben vor allem den Sandstrand von Casinò, und auch das Strandbad von Fasano mit seiner grünen Wiese und seiner Leiter, die zum See hinabführt, ist sehr beliebt.

Gardone Riviera Einrichtung & Aktivitäten

Einrichtung
  • Restaurant
  • Bar
  • Sanitäranlagen
  • Surfschule/ Segelschule
  • Baby/Kinderbecken
Strand
  • Liegewiese
Verleihe
  • Bootsverleih
  • Sonnenschirme/Liegen
 
Ort: Tremosine
Keine aktuellen Werte
--
 
Preise:
keine Angaben