Urlaub Altopiano di Pinè e Valle di Cembra

Farbenreiche Terrassen mit Weinreben führen in wundervolle Landschaften, Biotope und Reservate. Besonders empfehlenswert sind die einzigartigen Pyramiden von Segonzano. Die Hochebene von Piné mit einer mittleren Höhe von 900 m erstreckt sich parallel zum Valle dei Mòcheni im Osten und zum Cembratal im Westen, mit dem sie eine Tourismusregion bildet. Diese Hochebene zeichnet sich durch eine Reihe von Seen, von denen besonders der Serraia und Piazze zu erwähnen sind, aus. Sie wird von Wiesen und Wäldern bedeckt, und hie und da kommen auch Feuchtwiesen und Torfmoore vor. Das Cembratal, eine tiefe, enge und vom Avisio geformte Furche, weist eine unverwechselbare Landschaft auf, was auch auf die Terrassen, die von den steilen und sonnigen Hängen bis ins Tal hinuntergehen, zurückzuführen ist. Diese Terrassen dienen dem Weinanbau, und das Ergebnis sind die berühmten Weine und Grappe. Erwähnenswert sind auch die originellen geologischen Formationen: die Erdpyramiden von Segonzano. Es handelt sich hierbei um einige zig-meter hohe Zinnen, die im Zuge der Erosionen der Berghänge entstanden sind.
Mehr Informationen - Details

Angebote

Preis pro Nacht
Bestpreis-Garantie
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Nicht bloß Skifahren, sondern auch Eislaufen, Hockey oder Ausritte durch die verschneite Landschaft. Darüber hinaus gibt es auch einige Stätten von historisch-kultureller Bedeutung. Die Hochebene von Piné mit einer mittleren Höhe von 900 m erstreckt sich parallel zum Valle dei Mòcheni im Osten und zum Cembratal im Westen, mit dem sie eine Tourismusregion bildet. Diese Hochebene zeichnet sich durch eine Reihe von Seen, von denen besonders der Serraia und Piazze zu erwähnen sind, aus. Die Ortschaften haben ihren archaischen Charakter beibehalten, und die Bewohner halten an ihren Sitten und Brächen, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden und meist in Verbindung mit der Landwirtschaft stehen, fest. Bezüglich des Sports ist Piné dank des Eisstadions für Eisschnelllauf bekannt. In Miola di Piné gibt es eine der modernsten olympischen Eisbahnen, auf denen internationale Wettkämpfe ausgetragen werden.
Aktuelles Wetter
  • heute
    27.04.2017
    5 / 10 °C
  • Morgen
    28.04.2017
    4 / 8 °C
  • Samstag
    29.04.2017
    1 / 11 °C
  • Sonntag
    30.04.2017
    3 / 13 °C
  • Montag
    01.05.2017
    4 / 12 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Route planen
A.P.T. dell' Altopiano di Pinè e valle di Cembra
Sede centrale
Via C. Battisti, 98
38042 Baselga di Pinè, Italien