Urlaub Bedollo

Karte
Diese Berglandschaft zählt zu den charakteristischen des Trentino. Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge. Von Bedeutung ist außerdem das Unterholz, indem vor allem der Pilzwachstum interessant ist.
In der Gemeinde Bedollo (bestehend aus den Ortsteilen Piazze, Bedollo, Regnana und Brusago) zählen der Tourismus (5 Hotels, 2 Campingplätze, Ferienwohnungen) und die Landwirtschaft zu den Haupteinnahmequellen.
Angebaut werden die für die Bergregion typischen Produkte, nebst großen Erdbeer-, Himbeer-, Heidelbeer- und Brombeerfeldern.
In Bedollo gibt es zwei Seen: Der Piazze See, bei dem prähistorische Gießereien entdeckt worden sind. Dieser Badesee misst eine Länge von 1,2 km und eine durchschnittliche Breite von 300 m; sowie der Buse See in Brusago.
In den verschiedenen Orten finden zahlreiche Veranstaltungen und Dorffeste statt. Idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge.
Von außerordentlich hohem künstlerischen und kulturellen Wert ist die Kirche S. Osvaldo in Bedollo, wo sie sich majestätisch und einsam auf einem terrassenförmig angelegten Absturz erhebt, gestützt von hohen Steinmauern. Der Kirchturm mit seinem Zwiebeldach aus dem Jahr 1775 ragt neben ihr empor. Im Kircheninneren eine kostbare Orgel, ein Werk von Filippo Tornagi (1874).
Im Sommer können folgende Sportarten ausgeübt werden: Tennis, Angeln, Fußball, Segeln, Windsurfen, Boccia, Touren zu Fuß oder mit dem Mountainbike.
Mehr Informationen - Details

Angebote

Preis pro Nacht
Bestpreis-Garantie

1 Skigebiet in Bedollo

  • geschlossen
    Pistenkilometer: 1 km Öffnungszeiten: 29.12.07 - 15.03.08 Ort: Bedollo Region: Altopiano di Pinè e Valle di Cembra
    keine Angaben Auswählen
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Diese Berglandschaft zählt zu den charakteristischen des Trentino. Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge. Von Bedeutung ist außerdem das Unterholz, indem vor allem der Pilzwachstum interessant ist.
In der Gemeinde Bedollo (bestehend aus den Ortsteilen Piazze, Bedollo, Regnana und Brusago) zählen der Tourismus (5 Hotels, 2 Campingplätze, Ferienwohnungen) und die Landwirtschaft zu den Haupteinnahmequellen.
Angebaut werden die für die Bergregion typischen Produkte, nebst großen Erdbeer-, Himbeer-, Heidelbeer- und Brombeerfeldern.
In Bedollo gibt es 2 Seen: Der Piazze See, bei dem prähistorische Gießereien entdeckt worden sind. Dieser Badesee misst eine Länge von 1,2 km und eine durchschnittliche Breite von 300 m; sowie der Buse See in Brusago.
In den verschiedenen Orten finden viele Veranstaltungen und Dorffeste statt. Idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge.
Von außerordentlich hohem künstlerischen und kulturellen Wert ist die Kirche S. Osvaldo in Bedollo, wo sie sich majestätisch und einsam auf einem terrassenförmig angelegten Absturz erhebt, gestützt von hohen Steinmauern. Der Kirchturm mit seinem Zwiebeldach aus dem Jahr 1775 ragt neben ihr empor. Im Kircheninneren eine kostbare Orgel, ein Werk von Filippo Tornagi (1874).
Im Sommer können folgende Sportarten ausgeübt werden: Tennis, Angeln, Fußball, Segeln, Windsurfen, Boccia, Berggehen, Mountainbike.
Aktuelles Wetter
  • heute
    19.01.2018
    -2 / 4 °C
  • Morgen
    20.01.2018
    -4 / 1 °C
  • Sonntag
    21.01.2018
    -5 / 0 °C
  • Montag
    22.01.2018
    -7 / 2 °C
  • Dienstag
    23.01.2018
    1 / 8 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Zu erreichen sowohl vom Süden als auch vom Norden kommend über die Brennerautobahn A 22 (Ausfahrt Trento Centro, 25,5 km von der Mautstelle) oder die Brennerstaatsstraße 12; danach entlang der Valsugana Staatsstraße 47 Richtung Pergine Valsugana bis zur Kreuzung nach Mochena, von hier entlang der Pinè Landstraße SP 83 bis nach Bedollo.
Route planen
Direkt vom FS Bahnhof von Trient (25,5 km), Anschluss nach Bedollo mit guten Busverbindungen der Atesina Linien.


Die nächstgelegenen Flughäfen sind Verona Catullo, Venedig Marco Polo und der neue Flughafen in Bozen.
Flugbuchung
A.P.T. dell'Altopiano di Pinè e Valle di Cembra
Via C. Battisti, 106
38042 Baselga di Pinè, Italien