Urlaub Besenello

Karte
Besenello ist ein kleiner Ort im Vallagarina inmitten einer herrlichen grünen Landschaft. Er ist vor allem wegen seiner Burg bekannt, Castel Beseno, die über dem Ort liegt. Zur Burg gelangt man entweder direkt vom Dorfzentrum oder über die Staatsstrasse S.S.350 Richtung Folgaria. Das Klima ist dank seiner geographischen Lage in einem Straßenquadrat außerordentlich mild, so dass in diesem sonnigen Kessel Wein und Obst gedeihen.
Der Ort lebt von Landwirtschaft, Industrie und Handwerk, dem Tafeltrauben-Anbau und der Erzeugung von Wein (u.a. des berühmten Moscato) und Obst.
Die erste Ansiedlung geht in die Vorgeschichte zurück. Es wurden Funde aus der Bronze-, Römer- und Barbarenzeit gemacht. Der Name bedeutet "kleiner Beseno", benannt nach dem oberhalb liegenden Hügel. Der Ort war schon während der Vorgeschichte Befestigungsstadt und umfasste die Burg, die Kirche (ab dem 13. Jh. erwähnt) und den Burgvogt als unabhängige Rechtssprechung. Der Ortsname Besenello erscheint erstmals im 15. Jahrhundert und stand auch für das nahe Calliano - im 19. Jahrhundert wurden zwei Gemeinden daraus, während des Faschismus wurden sie wieder vereint und 1947 defintiv als zwei Gemeinden erklärt. Sehenswert neben der Burg ist die Kirche Sant´Agata - sie bestand schon 1205 - die zwei große Grabsteine der Trapp enthält, der Herren von Castel Beseno, und die romanische Kirche S. Marina (13. Jh.).
Beispiele des rustikalen Baustils mit den sogenannten "ere (= Tennen)" sind an der Dorfhauptstraße und in den Seitenstraßen zu sehen. Ortsteile: Compet, Dietro Beseno und Acquaviva.
Mehr Informationen - Details
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Besenello ist ein kleiner Ort im Vallagarina inmitten einer herrlichen grünen Landschaft. Er ist vor allem wegen seiner Burg bekannt, Castel Beseno, die über dem Ort liegt. Zur Burg gelangt man entweder direkt vom Dorfzentrum oder über die Staatsstrasse S.S.350 Richtung Folgaria. Das Klima ist dank seiner geographischen Lage in einem Straßenquadrat außerordentlich mild, so dass in diesem sonnigen Kessel Wein und Obst gedeihen.
Der Ort lebt von Landwirtschaft, Industrie und Handwerk, dem Tafeltrauben-Anbau und der Erzeugung von Wein (u.a. des berühmten Moscato) und Obst.
Die erste Ansiedlung geht in die Vorgeschichte zurück. Es wurden Funde aus der Bronze-, Römer- und Barbarenzeit gemacht. Der Name bedeutet "kleiner Beseno", benannt nach dem oberhalb liegenden Hügel. Der Ort war schon während der Vorgeschichte Befestigungsstadt und umfasste die Burg, die Kirche (ab dem 13. Jh. erwähnt) und den Burgvogt als unabhängige Rechtssprechung. Der Ortsname Besenello erscheint erstmals im 15. Jahrhundert und stand auch für das nahe Calliano - im 19. Jahrhundert wurden zwei Gemeinden daraus, während des Faschismus wurden sie wieder vereint und 1947 defintiv als zwei Gemeinden erklärt. Sehenswert neben der Burg ist die Kirche Sant´Agata - sie bestand schon 1205 - die zwei große Grabsteine der Trapp enthält, der Herren von Castel Beseno, und die romanische Kirche S. Marina (13. Jh.).
Neben dem Castello ist auch die Sant´Agata Kirche einen Besuch wert, die erstmals im Jahr 1205 erwähnt wurde. Im Inneren befinden sich zwei große Grabsteine aus Stein der Trapp, die Schlossherren des Castel Beseno. Darüber hinaus die S. Marina Kirche romanischen Ursprungs (13. Jh.). Beispiele des rustikalen Baustils mit den sogenannten "ere (= Tennen)" sind an der Dorfhauptstraße und in den Seitenstraßen zu sehen. Ortsteile: Compet, Dietro Beseno und Acquaviva.
Aktuelles Wetter
  • heute
    30.04.2017
    3 / 12 °C
  • Morgen
    01.05.2017
    3 / 11 °C
  • Dienstag
    02.05.2017
    2 / 11 °C
  • Mittwoch
    03.05.2017
    5 / 8 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Besenello ist problemlos mit dem Auto sowohl vom Norden als auch vom Süden über die Brennerstaatsstraße 12 oder die Autobahn A22 zu erreichen (Ausfahrt Rovereto Nord).
Route planen
Direkt vom FS Bahnhof Rovereto oder Trient, Anschluss nach Besenello mit guten Busverbindungen.
Die nächstgelegenen Flughäfen sind Verona Catullo (90 km), Venedig Marco Polo (195 km), Mailand Linate (245 km) und der neue Flughafen in Bozen (60 km).
Flugbuchung
A.P.T. di Rovereto e Vallagarina
Corso A. Rosmini, 6
38068 Rovereto, Italien