Urlaub Franzensfeste

Karte
Beeindruckend, die Festung aus massigen Granitquadern, sichtlich uneinnehmbar und die Talenge südlich des Stausees dominierend, aber trotzdem harmlos: Die Franzensfeste wurde 1833-39 errichtet, nach Kaiser Franz I. von Österreich benannt und war damals das stärkste Festungswerk ganz Europas. Doch diese Verteidigungsanlage hat nie echtes Kampfgeschehen erlebt, war bald technisch überholt, prägt aber heute noch die Landschaft. Die Ortschaft Franzensfeste liegt talaufwärts über dem 1940 erbauten Stausee und ist ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt: hier halten alle Fernzüge, von hier bringt Sie die Bahn durchs Pustertal, nach Osttirol und Kärnten bis Wien. Natürlich hat Franzensfeste mit seinen Weilern Oberau, Mittewald und Grasstein auch sonst allerlei zu bieten: wunderbare Wanderungen auf die umliegenden Höhen, Almen und Gipfel, Tennis, Wildwasserfahrten und gediegene gastliche Häuser. Franzensfeste ist auch ein günstiger Ausgangspunkt für Fahrten in die Dolomiten, nach Brixen, Bozen und Meran oder weiter in den Süden.
Mehr Informationen - Details

Angebote

Preis pro Nacht
Bestpreis-Garantie
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Aktuelles Wetter
  • heute
    25.04.2017
    8 / 16 °C
  • Morgen
    26.04.2017
    6 / 12 °C
  • Donnerstag
    27.04.2017
    4 / 15 °C
  • Freitag
    28.04.2017
    1 / 10 °C
  • Samstag
    29.04.2017
    -2 / 11 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Route planen
Associazione turistica Fortezza - Tourismusverein Franzensfeste
Via Stazione 1
Bahnhofstr. 1
39045 Fortezza - Franzensfeste, Italien