Urlaub Valsugana, Lagorai, Vigolana e Valle dei Mocheni

Ein Tal zum Wohlfühlen, mit Thermalbädern und zahlreichen Möglichkeiten für alle Sportler. Das Tal erstreckt sich zwischen Bergen, Seen und bestellten Feldern. Urlaub im Alta Valsugana bedeutet Eintauchen in die Natur: dichte Wälder, Blumenwiesen, Seen mit kristallklarem Wasser, Berge mit reicher Tier-und Pflanzenwelt, fruchtbares Land, sonnige Hügel in Panoramalage bieten eine ideale Umgebung für Ferien zum Wohlfühlen. Der Tourismus in Levico begann bereits im 19. Jahrhundert, als es sich zu einem viel besuchten Kurbad entwickelte. Auf dem Vetriolo Berg in der Nähe von Levico entspringen nämlich Quellen dessen Wasser heilende Wirkung besitzen. Im frühen 20. Jahrhundert begann sich der gute Ruf von Levico über ganz Mitteleuropa auszubreiten, und immer mehr Touristen verbrachten hier ihren Urlaub. Eine ähnliche Entwicklung konnte auch Roncegno Terme verzeichnen, das heute zunehmend auf natürliche Heilmethoden setzt.
Mehr Informationen - Details
zurück zum Seitenanfang

Regionsinformationen

Die Gipfel der Lagorai und die Vezzena Hochebene sind ideal für alle Snowboarder und Skifahrer. Pergine und das Val dei Mocheni sind reich an Kultur und Geschichte. Erleben Sie, wie wohlig warm ein Winter tatsächlich sein kann, gönnen Sie sich einen Urlaub inmitten der Natur des Valsugana und genießen Sie die Gastfreundschaft. Die Tourismusregion Alta Vaslugana erstreckt sich im gleichnamigen Tal - in dem Abschnitt zwischen den Osthängen der Marzola und der Ortschaft Roncegno Terme - und dem Valle dei Mòcheni. Die Landschaft zeichnet sich durch zwei Seen, den Caldonazzo und den Levico, aus. Zwischen ihnen erhebt sich der Colle di Tenna, und sie stellen die Quellen des Brenta dar. Unter den Ortschaften ist Pergine, der Hauptort des Alta Valsugana, besonders erwähnenswert. Zu sehen sind das gleichnamige Schloss und sein gut erhaltener historischer Ortskern. Von Pergine gelangt man zum Valle dei Mòcheni, wo die Bevölkerung noch heute ihre Sprache deutschen Ursprungs spricht und an uralten Traditionen festhält. Die Vigolana Hochebene, die einen außerordentlich ländlichen Charakter besitzt, gehört ebenfalls zum Alta Valsugana. Sie erstreckt sich auf dem Gebirgskamm, der die Grenze zwischen dem Etschtal und dem Valsugana darstellt, auf einer Höhe von ca. 700 m. Ihre Oberfläche ist leicht gewellt und von der Geometrie der bebauten Felder gezeichnet. Dazwischen erstrecken sich Wiesen bis zum Wald.
Aktuelles Wetter
  • heute
    29.04.2017
    3 / 14 °C
  • Morgen
    30.04.2017
    3 / 15 °C
  • Montag
    01.05.2017
    5 / 14 °C
  • Dienstag
    02.05.2017
    5 / 14 °C
  • Mittwoch
    03.05.2017
    6 / 10 °C
zurück zum Seitenanfang

Anreise & Adresse

Route planen
APT VALSUGANA e LAGORAI
Villa Sissi, Parco delle Terme, 3
38056 Levico Terme, Italien